Effizienz unter einem guten Stern

Durch intensive Forschung gelingt es Mercedes-Benz, Motoren immer noch sparsamer, sauberer und doch kräftiger zu machen. Probefahrten mit den Effizienz-Wundern sind bei der SternGarage AG in Heerbrugg möglich.

Merken
Drucken
Teilen
Alle Dieselmotoren der Mercedes-B-Klasse sind der Effizienz-Kategorie A zugeordnet. (Bild: pd)

Alle Dieselmotoren der Mercedes-B-Klasse sind der Effizienz-Kategorie A zugeordnet. (Bild: pd)

HEERBRUGG. In fünf Fahrzeugklassen werden 16 Motorisierungen angeboten, die sogar von der Strassenverkehrssteuer befreit sind. Bei der Einstufung in die Energieeffizienz-Kategorien A bis G werden Treibstoffverbrauch und Fahrzeug-Leergewicht berücksichtigt. Fahrzeuge in der Kategorie A mit weniger als 130 g/km CO2-Ausstoss werden, so zumindest in unserem Kanton, belohnt durch die Befreiung von der Strassenverkehrssteuer.

Doch der Grat zwischen Effizienz-Kategorie A und B ist ein schmaler. Wohl die gewichtigste Rolle spielt die Fahrzeug-Bereifung. In der Mercedes-Kompaktklasse (A-, B- und CLA-Klassen) fährt man mit 15 oder 16-Zoll-Reifen in der besten Effizienz-Einstufung mit. Die Befreiung von der Strassenverkehrssteuer liegt auch noch in der Mittelklasse und oberen Mittelklasse, also der C- und E-Klasse drin.

Die Hybrid-Fahrzeuge von Mercedes sind so effizient, dass die Kategorie A unabhängig von der Reifendimension erhalten bleibt. (pd)