Edi Bernold

Der 18-jährige Walenstadter ist der jüngste Rheintal-Oberländer am Eidgenössischen. Beim Nachwuchs hat er einige Erfolge vorzuweisen: zweimal gewann er den St. Galler und einmal den NOS-Jungschwingertag. Dieses Jahr konnte sich der Zimmermann-Lehrling erstmals bei den Aktiven bestätigen.

Drucken
Teilen

Der 18-jährige Walenstadter ist der jüngste Rheintal-Oberländer am Eidgenössischen. Beim Nachwuchs hat er einige Erfolge vorzuweisen: zweimal gewann er den St. Galler und einmal den NOS-Jungschwingertag. Dieses Jahr konnte sich der Zimmermann-Lehrling erstmals bei den Aktiven bestätigen. Seinen ersten Kranz erschwang Bernold am NOS-Teilverbandsfest in Gais, am Bündner-Glarner Kantonalen folgte das zweite Eichenlaub. Für den Neuling ist es wichtig, sich in Burgdorf nicht beeindrucken zu lassen. (eb)