E-Bike-Tour zum St. Annaschloss

Journal

Drucken
Teilen

Altstätten Am Dienstag, 17. April (Verschiebedatum Donnerstag, 19. April), findet die erste E-Bike-Tour 2018 von Pro Senectute statt. Die Route führt über Dreibrücken Balgach – Au – Rheineck Buriet – Buchen (Schloss Risegg) – Rorschacherberg (Schloss Wart-egg) – Schloss Wartensee – Nagelstein (Schloss Greifenstein) – Thal – Gaissau – Höchst – Brugger-horn – Dreibrücken Balgach (ca. 50 km, 400 Höhenmeter). Die Velofahrer können sich in Goldach oder Gaissau verpflegen oder picknicken. Die Abfahrtsorte für die Teilnehmenden sind: Dreibrücken Balgach um 10 Uhr, Au (Restaurant Eisenbahn) um 10.30 Uhr. Zur Ausfahrt gehören: ein fahrtüchtiges E-Bike, Trinkflasche, Regenschutz, Fahrradhelm, Führerschein, ID und Euro. Bei zweifelhafter Witterung geben die Leitenden am Vortag ab 19 Uhr Auskunft über die Durchführung: Käthi und Eugen Kobelt, Telefonnummern 071 777 22 92/ 077 437 32 25.

Mittagstisch des Unterstützungsvereins

Kriessern Gemeinsam ein feines Mittagessen geniessen und sich angenehm unterhalten, dazu lädt der Unterstützungsverein Kriessern die Senioren ein. Der Mittagstisch findet morgen Donnerstag, 12. April, um 11.30 Uhr, im Restaurant Sternen statt. Anmeldungen nimmt Marianne Sieber, 071 755 19 41, bis am Mittwochabend entgegen.

Holzschilder mit Franziska Seidel

Rüthi/Lienz Am Mittwoch, 25. April, von 19 bis 22 Uhr, findet in Diepoldsau der Holzschilder-Workshop der FMG Rüthi/Lienz unter der Leitung von Franziska Seidel statt. Holzschilder im «Shabby-Look» mit vorgegebenen Texten können gestaltet werden. Auskünfte und Anmeldungen bis zum 15. April an Anja Bösch, Telefon 071 766 10 32, oder anja-boesch@bluewin.ch.