Drogenhändler vor Übergabe verhaftet

FRAUENFELD. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montag in Frauenfeld einen Drogenhändler verhaftet und eine grössere Menge Kokain sichergestellt. Die Einsatzkräfte verhinderten damit eine geplante Drogenübergabe auf einem Parkplatz an der Zürcherstrasse, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Merken
Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montag in Frauenfeld einen Drogenhändler verhaftet und eine grössere Menge Kokain sichergestellt. Die Einsatzkräfte verhinderten damit eine geplante Drogenübergabe auf einem Parkplatz an der Zürcherstrasse, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Bei einem Albaner, der sich als Tourist in der Schweiz aufhielt, wurden 700 Gramm Kokain im Wert von etwa 70 000 Franken sichergestellt. Der 27-Jährige wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld hat eine Untersuchung eröffnet. Die Ermittlungen der Kantonspolizei sind noch nicht abgeschlossen. (pag)