Dreimal Silber, zweimal Bronze

MAGGLINGEN. An den Schweizer Nachwuchs-Meisterschaften der Leichtathletik haben vier Rheintaler und Vorderländer Athletinnen insgesamt fünf Medaillen gewonnen: Die 14-jährige Fiona Rüttimann (KTV Oberriet) holte Silber im Hoch- und Bronze im Weitsprung der U16.

Drucken
Teilen
Die 14-jährige Fiona Rüttimann gewann Silber im Hoch- und Bronze im Weitsprung der U16. (Bild: cin)

Die 14-jährige Fiona Rüttimann gewann Silber im Hoch- und Bronze im Weitsprung der U16. (Bild: cin)

MAGGLINGEN. An den Schweizer Nachwuchs-Meisterschaften der Leichtathletik haben vier Rheintaler und Vorderländer Athletinnen insgesamt fünf Medaillen gewonnen: Die 14-jährige Fiona Rüttimann (KTV Oberriet) holte Silber im Hoch- und Bronze im Weitsprung der U16. Die 17-jährige Häädlerin Michelle Nyffenegger (LC Brühl) wurde Zweite über 60 m Hürden in der U18-Kategorie, ebenso wie die gleichaltrige Sandra Löhrer (STV Oberriet-Eichenwies) im 1000-m-Lauf. Dazu gab es Bronze in der U20 für die um ein Jahr ältere Stabhochspringerin Saveria Dürr vom KTV Altstätten. (mib, ys)

Ausführlicher Bericht folgt morgen

Aktuelle Nachrichten