Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Drei Sommersonntage im Museum

Mit Holzköfferchen und Museumsreisepass ausgerüstet können Erwachsene und Kinder gemeinsam viel erleben. In 43 Liechtensteiner, Vorarlberger und St. Galler Museen heisst es «Reiseziel Museum».
Mit Holzköfferchen und Reisepass erkunden Kinder und Erwachsene die Museen der Region. (Bild: pd)

Mit Holzköfferchen und Reisepass erkunden Kinder und Erwachsene die Museen der Region. (Bild: pd)

(PD) Dass der Sommer und die Ferienzeit auch für Daheimgebliebene allerhand zu bieten hat, zeigt sich an der grenzüberschreitenden Sommeraktion «Reiseziel Museum». Über vierzig Museen, darunter sieben St. Galler Ausstellungshäuser, empfangen die Besucher und Besucherinnen mit einem attraktiven und abwechslungsreichen Programm für jedes Alter.

Im Forum Würth in Rorschach entstehen fantastische Reisebegleiter und -begleiterinnen – vielleicht eine Astronautin oder ein Zauberer, eine Sängerin oder ein Cowboy? Wer wissen will, wie die Menschen einkaufen gingen, als es noch keine Shoppingcenters und kein Internet gab, fährt ins Alte Öchsli nach Thal. In der Markthalle Altenrhein tauchen die Kinder in die bunte Welt des Architekten und Künstlers Friedensreich Hundertwasser ein, auf Schloss Sargans treffen sie auf den mittelalterlichen Ritter Gerald und im Rothus Oberriet verwandeln sich die jungen Gäste dann selber zu Rittern mit Kettenhaube, Helm und Schwert. Im Ortsmuseum Rüthi dreht sich alles um Freundschaften und wer mag, knüpft sein eigenes Freundschaftsbändchen als Erinnerung. Beim Schreiben mit dem Federkiel, beim Gestalten eines eigenen Wappens oder als mittelalterliche Baumeister reisen die Besucher und Besucherinnen auf Schloss Werdenberg schliesslich in frühere Zeiten. Die Museen haben sich für ihre Reiseziel-Gäste einiges ausgedacht.

Die selbst gebastelten Schätze im Koffer dabei

Kinder werden zu Reiseleiterinnen und Reiseleitern und nehmen im Reisekoffer aus Holz die zahlreichen Schätze mit, die sie in den Museen gebastelt und gesammelt haben. Jedes Kind, das das Holz-Reiseköfferchen aus den letzten Jahren mitbringt, erhält beim ersten Museumsbesuch eine kleine Überraschung.

Mit Eintrittspreisen von nur einem Euro bzw. einem Schweizer Franken pro Person und Museum bietet die Aktion nicht nur ein attraktives, sondern auch ein günstiges Familienprogramm für alle.

Das St. Galler bzw. Liechtensteiner Reiseziel-Ticket wird in den jeweiligen Schulen zusammen mit dem Booklet verteilt und ist zudem in den teilnehmenden Museen erhältlich.

Die Kugel reist von Museum zu Museum

«Reiseziel Museum» verbindet die Museen, vor allem aber auch die Menschen in der Region. Angeregt durch die «Walking Sculpture» des Künstlers Michelangelo Pistoletto wird als Zeichen dieser Gemeinschaft eine ein Meter grosse Kugel mit den Familien von Museum zu Museum rollen. Begleitet wird die Kugel zudem von jeweils einer Kunstvermittlerin, so etwa am 4. August von Pamela Dürr. Die St. Galler Theaterschaffende wird mit ihren Spielideen und Geschichten rund um die Kugel das Kunstwerk zu einem facettenreichen Erlebnis verwandeln. Die Kugel besteht aus Zeitungen der Region – ganz nach der Bauanleitung des Künstlers aus dem Jahr 1967. Am 7. Juli startet die Kugelreise um 11 Uhr im Kunstmuseum Liechtenstein, wo derzeit eine Ausstellung zur Arte Povera Werke von Pistoletto und weiteren italienischen Kunstschaffenden zeigt. Wer während der Museumsreise unterwegs auf die Pistoletto-Kugel trifft, darf sie ein Stück weit mitnehmen und die Erlebnisse dazu posten: #die kugelreistmit. (pd)

Hinweis

Reiseziel Museum: am 7. Juli, 4. August und 1. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr in folgenden St. Galler Museen: Forum Würth, Rorschach: So ein Puppentheater!; Ortsmuseum Altes Öchsli, Thal: Einkaufen vor 75 Jahren; Gemeindemuseum Rothus Oberriet: Mutige Ritter auf Gespenstersuche; Ortsmuseum Rüthi: Freunde fürs Leben; Schloss Werdenberg: Goldene Zeit im Schloss; Markthalle Altenrhein: Kunterbunt mit Hundertwasser; Museum Sarganserland: Ritter Gerald im Bergfried; www.reiseziel-museum.com.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.