Dorftheater startet den Vorverkauf

STAAD. Mit «Geld regiert d' Welt» von Hans Lellis will das Dorftheater Staad die Theaterfreunde unterhalten. Obwohl das Stück um 1950 spielt und von Eurokrise und Negativzinsen nichts bekannt war, ist der Umgang mit Geld hochaktuell. Spieldaten sind: 14., 15., 20., 21., 22., 26., 27., 28.

Drucken
Teilen

STAAD. Mit «Geld regiert d' Welt» von Hans Lellis will das Dorftheater Staad die Theaterfreunde unterhalten. Obwohl das Stück um 1950 spielt und von Eurokrise und Negativzinsen nichts bekannt war, ist der Umgang mit Geld hochaktuell. Spieldaten sind: 14., 15., 20., 21., 22., 26., 27., 28. März und 2. April. Die Vorstellungen beginnen werktags um 20 Uhr, sonntags um 17 Uhr. Ab sofort können im Hotel Ochsen Plätze reserviert werden unter Telefon 071 880 05 55.

Eucharistiefeier mit Agathabrot-Segnung

RHEINECK. Morgen Freitag, 6. Februar, findet um 19 Uhr in der katholischen Kirche eine Eucharistiefeier mit Segnung des Agathabrotes statt.

HV der FDP: Steigende Sozialausgaben

AU/HEERBRUGG. Am Donnerstag, 19. Februar, 19 Uhr, findet im Restaurant Burg in Au die Hauptversammlung der FDP-Ortspartei statt. Den Auftakt bildet das Referat von Thomas Pfeifer zum aktuellen Thema «Steigende Sozialausgaben». Der Leiter der Sozialen Dienste der Gemeinde Au wird Ursachen für den Anstieg der Kosten aufzeigen, mögliche Lösungen erläutern und Fragen beantworten. Anschliessend werden die statutarischen Traktanden behandelt. Ein Imbiss und der Gedankenaustausch bilden den Abschluss der Hauptversammlung. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung nötig. Diese kann auf www.fdp-auheerbrugg.ch gemacht werden oder unter Telefon 071 744 61 35.

Bioterra: Baum- und Sträucherschnittkurs

BERNECK. Die Bioterra St. Galler Rheintal veranstaltet am Samstag, 7. Februar, einen Baum- und Sträucherschnitt unter der Leitung von Ernst Niederer. Der Kurs findet von 9 bis 11.30 Uhr an der Feldmülistrasse 6 statt. Anmeldungen sind bis morgen Donnerstag an Ernst Niederer zu richten, Telefon 071 744 25 74, oder christine.arnold1@gmx.ch. Nichtmitglieder sind willkommen. Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.

Kandidaten für Regierungsrat

REUTE. Am Montag, 9. Februar, können Interessierte mit Regierungsratskandidaten diskutieren. Am Höck der Lesegesellschaft Schachen-Reute, an den alle Interessierten eingeladen sind, stehen die Regierungsratskandidaten Alfred Stricker und Norbert Näf Rede und Antwort. Der Anlass im Saal des Restaurants Sonne, Blatten, beginnt um 20 Uhr. Zuerst werden die sich für die Vakanzen im Gemeinderat und in der Geschäftsprüfungskommission von Reute zur Verfügung stellenden Personen vorgestellt. Ab 20.30 Uhr ist dann die Reihe an den beiden Regierungsratskandidaten, die sich persönlich vorstellen werden und sich auf einen intensiven Gedankenaustausch freuen.

Mittagstisch für Senioren/Alleinstehende

WALZENHAUSEN. Nächsten Dienstag, 10. Februar, findet um 12 Uhr das Senioren-Mittagessen im Restaurant Gambrinus statt. Die Seniorinnen und Senioren werden gebeten, sich bis Montagabend, 9. Februar, bei Susi Spirig, Telefon 071 888 26 15, zum Essen an- oder abzumelden.

Aktuelle Nachrichten