Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Diplomphysiker blickt in die Zukunft

Altstätten Am Freitag, 27. Oktober, gastiert Vince Ebert ab 20 Uhr mit seinem Programm «Zukunft is the future!» im Diogenes-Theater. Der Diplomphysiker wagt dabei einen Blick in die Zukunft, denn die Welt verändert sich mit rasender Geschwindigkeit. Als Kinder des letzten Jahrtausends glaubten viele an eine glorreiche Zukunft, an den digitalen Reisewecker, das Dolomiti-Eis und an Hoverboards. Heute kommunizieren Menschen über Uhren in Sekunden mit Leuten auf anderen Kontinenten, essen in Algen gerollten rohen Fisch und Heino covert Rammstein. Das war nicht vorauszusehen.

Wie werden die Leute in 20 Jahren sein? Wird Youtube die Menschheit endgültig mit Katzenvideos in den Wahnsinn treiben? Wann endlich kommt die Frauenquote im Vatikan? Kann die Erderwärmung durch Social Freezing verhindert werden? Und wieso sind fast alle Zukunftsprognosen falsch? Man fliegt heute nicht mit Rucksackraketen durch die Lüfte, niemand hat einen Warp-Antrieb und noch immer gibt es kein Mittel gegen Krebs. Dafür die iWatch, keine Mauer mehr und eine Pille, die bei ihrer Einnahme eine Erektion verursacht. Ebert dazu: «Ganz ehrlich, wer braucht da schon Rucksackraketen?»

Informationen und Ticketvorverkauf unter www.diogenes-theater.ch ; Tickets gibt es auch in der Sternen-Apotheke in Altstätten, Telefon 071 757 11 11. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.