Diepoldsau mit Blitzstart, Widnau im Hintertreffen

An den ersten zwei Spieltagen hat Diepoldsau alle drei Partien gewonnen – auch das Derby gegen Widnau.

Merken
Drucken
Teilen

Am ersten Spieltag der NLA-Hallensaison der Faustballer erreichten mit Titelverteidiger Oberentfelden und Mitfavorit Diepoldsau zwei Mannschaften das Punktemaximum.

Der neue Modus sieht keine Einzelspiele, sondern bis zum Final-Wochenende am 18./19. Februar in Siggenthal sechs Qualifikationsspieltage vor. Als grosse Gewinner gingen am ersten Spieltag Oberentfelden und Diepoldsau, zwei Titelaspiranten, hervor. Beide Mannschaften erreichten das Punktemaximum.

Der SVD Diepoldsau setzte sich im Derby gegen Widnau nach einem überzeugenden Auftritt mit 3:1 durch und gewann auch sein zweites Spiel gegen den amtierenden Feldmeister Wigoltingen mit dem gleichen Resultat. Während Wigoltingen und Widnau lediglich eine Partie auszutragen hatten, bestritten die übrigen vier Mannschaften jeweils zwei Spiele. Oberentfelden wurde als amtierender Hallenmeister in seinem ersten Spiel von Elgg-Ettenhausen stark gefordert und liess sich einen knappen 3:2-Sieg (11:6 im Entscheidungssatz) gutschreiben. Die zweite Partie gewannen die Aargauer gegen den personell geschwächten TSV Jona souverän mit 3:0.

Der zweite Spieltag der Nationalliga A-Hallensaison 2016/17 fand bereits einen Tag später, gestern Sonntag, in der Aegetenhalle in Widnau statt. Doch die Gastgeber zogen nach dem verlorenen Derby auch gegen das starke Oberentfelden den Kürzeren. Widnau verlor klar in drei Sätzen. Immerhin liessen sie gegen Jona, das nach vier Spielen ohne Sieg dasteht, nichts anbrennen. Währenddessen gewann Diepoldsau am Sonntag auch sein drittes Spiel gegen Elgg und die Rheininsler führen damit ohne Verlustpunkt die Tabelle an.

Die Diepoldsauer Frauen konnten es den Männern nicht gleichtun, gewannen zum NLA-Auftakt aber eins der beiden Spiele, während Rebstein beide verlor. «Rheintaler» und «Volkszeitung» berichten in der Ausgabe vom Dienstag ausführlich über die Spieltage der Männer sowie den Auftakt der Frauen. (pd)

Nationalliga A, Männer

1. Spieltag

Diepoldsau – Widnau 3:1 (11:1, 11:4, 3:11, 11:3); Wigoltingen – Diepoldsau 1:3 (4:11, 11:8, 7:11, 7:11); Elgg – Oberentfelden 2:3, Oberentfelden – Jona 3:0; Elgg – Jona 3:0.

2. Spieltag

Elgg – Diepoldsau 0:3 (3:11, 3:11, 6:11), Wigoltingen – Jona 3:2, Jona – Widnau 1:3 (11:7, 4:11, 4:11, 9:11), Oberentfelden – Wigoltingen 1:3, Widnau – Oberentfelden 0:3 (4:11, 5:11 12:14).

Rangliste

1. Diepoldsau 3 Spiele / 6 Punkte, 2. Oberentfelden 4/6, 3. Wigoltingen 3/4. Elgg 3/2. 5. Widnau 3/2. 6. Jona 4/0.