Dieb mit Beute in der Nähe des Tatorts verhaftet

ST. GALLEN. Früh am Montagmorgen, kurz nach 1.30 Uhr, ist ein 20-jähriger Algerier in St. Gallen in eine Wohnung beim Oberen Graben geschlichen. Während die Bewohnerin schlief, öffnete der Täter die unverschlossene Wohnungstür und durchsuchte die Wohnung.

Drucken

ST. GALLEN. Früh am Montagmorgen, kurz nach 1.30 Uhr, ist ein 20-jähriger Algerier in St. Gallen in eine Wohnung beim Oberen Graben geschlichen. Während die Bewohnerin schlief, öffnete der Täter die unverschlossene Wohnungstür und durchsuchte die Wohnung. Er entwendete Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Franken. Kurz nach der Tat konnte der Mann durch Mitarbeiter der Kantonspolizei St. Gallen in unmittelbarer Umgebung der Liegenschaft angehalten und festgenommen werden. Das entwendete Deliktgut trug er auf sich. Die kurze Flucht war damit beendet. (lsf)

Aktuelle Nachrichten