Dieb ist illegal in der Schweiz

RAPPERSWIL. Am Montagabend hat die Polizei einen 47-jährigen Mann aus Serbien und Montenegro kontrolliert. Da er Diebesgut auf sich trug und sich illegal in der Schweiz aufhält, wurde er festgenommen. Der 47-Jährige hatte zwei teure, neue Rucksäcke bei sich.

RAPPERSWIL. Am Montagabend hat die Polizei einen 47-jährigen Mann aus Serbien und Montenegro kontrolliert. Da er Diebesgut auf sich trug und sich illegal in der Schweiz aufhält, wurde er festgenommen. Der 47-Jährige hatte zwei teure, neue Rucksäcke bei sich. Er gab zu, diese vorher in einem Einkaufszentrum gestohlen zu haben. Es wird nun abgeklärt, ob er noch weitere Straftaten begangen hat. (kapo)

Zu spät gebremst

ST. GALLEN. Am Montagmorgen sind auf der Rorschacher Strasse Höhe Stadttheater ein Postauto und ein Traktor zusammengestossen. Das Postauto hatte vor einem Zebrastreifen gehalten, um Fussgängern den Vortritt zu gewähren. Dies bemerkte der Traktorfahrer zu spät und prallte gegen das Heck des Postautos. Es wurde niemand verletzt. (stapo sg)

Umgefahren

DIETFURT. In der Nacht auf Dienstag ist auf der Landstrasse ein Unbekannter mit seinem Auto gegen einen Hydranten gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Lenker weiter. Weil beim beschädigten Hydranten Wasser ausfloss, wurde die Feuerwehr aufgeboten. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. Wer sachdienliche Angaben machen kann, soll sich bei der Polizei melden. (kapo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.