Die Röllelibutzen tanzen am Tattoo aus Reih und Glied

Drucken
Teilen

Altstätten Ein lange gehegter Traum der Röllelibutzen geht in Erfüllung. Am Samstag, 22. Juli, dürfen sie als eine von 53 Gruppen aus zwölf Ländern an der Basel-Tattoo-Parade teilnehmen. In Reih und Glied wie Zinnsoldaten marschieren die Formationen vorbei am Basler Marktplatz. Den Altstättern wird aber erlaubt, ihr Brauchtum auszuleben: Umherzuhüpfen und die Zuschauer anzuspritzen.

Sonst aber ist alles auf den Punkt organisiert und geregelt. «Die Organisatoren haben einen straffen Zeitplan. Um zwei Uhr einundzwanzig und dreissig Sekunden laufen wir los, so steht es auf der Liste», sagt Carlo Pinardi, Präsident des Röllelibutzen-Vereins. 27