Die «Krone» ist ihr Daheim

«Wir durften den besten Tiefgaragenplatz und die schönste Wohnung auswählen, denn wir waren die Ersten», erinnert sich Arthur Wüst an den Umzug vor vier Jahren. Damals war das historische Haus gerade frisch renoviert worden. Arthur Wüst kennt die «Krone» schon viele Jahre.

Merken
Drucken
Teilen

«Wir durften den besten Tiefgaragenplatz und die schönste Wohnung auswählen, denn wir waren die Ersten», erinnert sich Arthur Wüst an den Umzug vor vier Jahren. Damals war das historische Haus gerade frisch renoviert worden. Arthur Wüst kennt die «Krone» schon viele Jahre. «Die Sanierung ist gut geworden. Das Gebäude passt ins Stadtbild», widerspricht er den Misstönen, die er im Städtli gehört hatte. Er und seine Partnerin Anita Früh wollten im Zentrum leben und zogen von der Buhofstrasse in die Nähe von Bahnhof, Post und Geschäften.

«In den zweiten Stock bringt uns der Lift.» Das pensionierte Paar fühlt sich wohl und hat vor, so lange dort zu wohnen, wie es den Alltag alleine bewältigen kann. (vdl)