Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Inauen Dreherei AG feiert

Die Inauen Dreherei AG hat Grund zu Feiern. Irene Inauen hat die seit 25 Jahren bestehende Firma von ihren Eltern Hans und Loni Inauen übernommen.
Die Inauen Dreherei AG geht in dritter Generation in die Zukunft: (von links) Brigitte Valdivia-Inauen, Hans Inauen, Irene Inauen und Loni Inauen. (Bild: pd)

Die Inauen Dreherei AG geht in dritter Generation in die Zukunft: (von links) Brigitte Valdivia-Inauen, Hans Inauen, Irene Inauen und Loni Inauen. (Bild: pd)

Au. Irene Inauen übernimmt die Führung der Dreherei nach langjähriger Mitarbeit von ihren Eltern Hans und Loni Inauen. Die Schwester Brigitte arbeitet ebenfalls weiterhin für die Inauen Dreherei AG. Alle sind glücklich, mit Irene eine ideale Nachfolgelösung zu haben. Hans Inauen ist es wichtig, seiner Tochter rechtzeitig die Verantwortung für das Geschäft zu übergeben, damit die Zukunft der Dreherei Inauen mit ihren Innovationsideen und eigenen Entscheidungen geprägt werden kann.

Starkes Team, höchste Präzision

Die Kunden der Inauen Dreherei können auf einen umfassenden Service zählen. Weit über das Drehen hinaus reagiert die Firma auf Kundenwünsche rasch und flexibel. Bis hin zur Endverarbeitung stehen die Centerless-Schleiferei und die Rollmaschinen zur Bearbeitung bereit. Abschliessende Oberflächenveredlung jeder Art und weitere Arbeitsschritte werden mit langjährigen Partnern erfüllt. Mit höchster Flexibilität können so die ausgefallensten Kundenwünsche realisiert werden.

25 Jahre gesundes Wachstum

Den Grundstein zum heutigen erfolgreichen KMU legte Josef Zoller 1947. Schwiegersohn Hans Inauen übernahm den Betrieb 1985 und entwickelte ihn mit grossem unternehmerischen Geschick zur erfolgreichen Präzisionsdreherei, wobei er auf vollautomatische CNC-Drehautomaten erweiterte. Um die steigenden Anforderungen der Kunden zu erfüllen, hat der Familienbetrieb 2010 in neue Maschinen investiert.

Dank traditionell hoher Kundenzufriedenheit darf Irene Inauen gut gerüstet und optimistisch in die Zukunft blicken. (pd)

Die Mitarbeitenden feierten das Jubiläum im Restaurant Burg in Au. (Bild: pd)

Die Mitarbeitenden feierten das Jubiläum im Restaurant Burg in Au. (Bild: pd)

25 Jahre. (Bilder: pd)

25 Jahre. (Bilder: pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.