Die CVP Rebstein nominiert ihre Kandidierenden: Dionys Rohner für den Gemeinderat, Nicole Ledergerber für das Präsidium des Primarschulrates

Die CVP Rebstein nominiert Dionys Rohner für den Gemeinderat und Nicole Ledergerber für das Präsidium des Primarschulrates.

Drucken
Teilen

(pd/mt) Die CVP Rebstein hat an ihrer Hauptversammlung Kandidatinnen und Kandidaten für mehrere nicht mehr zu den Wahlen antretende Behördenmitglieder nominiert.

Die Nominierten der CVP Rebstein: Lukas Fässler (hinten, von links), Adrian Knechtle, Monika Boehrer, Massimo Celentano, Dionys Rohner, und Piratheesh Kamalanathan. Pascal Villommet (vorne, von links), Nicole Ledergerber und Sara Fehr.

Die Nominierten der CVP Rebstein: Lukas Fässler (hinten, von links), Adrian Knechtle, Monika Boehrer, Massimo Celentano, Dionys Rohner, und Piratheesh Kamalanathan. Pascal Villommet (vorne, von links), Nicole Ledergerber und Sara Fehr.

Bild: pd

Nicht mehr zu den Wahlen antreten werden im Besonderen Gemeinderätin Gaby Hartert und Schulpräsident Roland Schönauer. Auf Ende der Legislatur zurücktreten werden auch Martin Kühnis (GPK politische Gemeinde), Stefan Hollenstein (GPK Oberstufe) und Nicole Ledergerber (GPK Primarschule). CVP-Präsident Adrian Knechtle dankte ihnen mit einem Präsent für die geleistete Arbeit.

Für den Gemeinderat wird von der CVP Dionys Rohner als Nachfolger für Gaby Hartert nominiert – nebst der wieder antretenden bisherigen Gemeinderätin Monika Boehrer.

Die Partei betont die lokale Verwurzelung

Als neue Präsidentin der Primarschule schlägt die CVP Nicole Ledergerber vor. Massimo Celentano, Bisheriger im Primarschulrat, stellt sich für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung. Neu nominiert für den Oberstufenschulrat wird Lukas Fässler und für den Primarschulrat die Parteilose Karin Mosch.

Auch für die Geschäftsprüfungskommissionen hat die CVP Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt: Für die GPK der Gemeinde die Bisherigen Adrian Knechtle, Daniel Mosch und Karin Ryffel sowie neu Piratheesh Kamalanathan. Für die GPK der Primarschule Sara Fehr und Pascal Villommet. Und für die GPK der Oberstufe die Bisherige Ursi Grob, parteilos.

Der Vorstand der CVP-Ortspartei ist überzeugt, für die kommunalen Wahlen mit allen Nominierten kompetente Personen zu präsentieren, die sich zum Wohl der Gemeinde Rebstein einsetzen werden. Alle lebten seit Jahren in Rebstein und seien hier verwurzelt, heisst es in der Medienmitteilung.

Unter dem Traktandum Wahlen gab es an der Hauptversammlung ausserdem noch einen parteiinternen Wechsel zu regeln: Für die zurücktretende Gaby Bucher wurde Nicole Ledergerber in den Vorstand gewählt.

Mehr zum Thema