Didi Metzler heuert beim FC Rüthi an

RÜTHI. Nachdem Didi Metzler letzte Woche völlig unerwartet beim FC Rheineck als Trainer zurückgetreten ist, übernimmt er nun ab sofort auf dem Rheinblick den Taktstock. Der 53-jährige Vorarlberger war der Wunschtrainer der Verantwortlichen des FC Rüthi.

Drucken
Teilen

RÜTHI. Nachdem Didi Metzler letzte Woche völlig unerwartet beim FC Rheineck als Trainer zurückgetreten ist, übernimmt er nun ab sofort auf dem Rheinblick den Taktstock. Der 53-jährige Vorarlberger war der Wunschtrainer der Verantwortlichen des FC Rüthi. Metzler selber wollte nicht so schnell wieder eine Trainerstelle antreten, aber: Erstens, weil er von Hohenems, respektive Koblach wo er arbeite, nicht weit auf den Rheinblick habe. Zweitens, weil es auch familiär passe. Drittens, weil er eine Mannschaft übernehmen könne, die Potenzial habe und: «Viertens, weil auch mein Freund und Co-Trainer Ernst Capol mit auf den Rheinblick kommt», begründet Didi Metzler sein Zusage. ? SPORT 35

Aktuelle Nachrichten