Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Der Winter hat auch in Rüthi ausgedient

RÜTHI. Schrecken hat er dieses Jahr keinen verbreitet. Dennoch musste er auch in Rüthi sein Leben aushauchen. Gestern Abend wurde der Winter auf dem Richtplatz beim Kiesdepot der Göldi AG den Flammen übergeben und hingerichtet. Zur Freude der Zuschauer und ganz besonders der vielen Kinder.
Max Pflüger
Mit einem gewaltigen Knall verlor der Winterböög seinen Kopf. (Bild: Max Pflüger)

Mit einem gewaltigen Knall verlor der Winterböög seinen Kopf. (Bild: Max Pflüger)

RÜTHI. Schrecken hat er dieses Jahr keinen verbreitet. Dennoch musste er auch in Rüthi sein Leben aushauchen. Gestern Abend wurde der Winter auf dem Richtplatz beim Kiesdepot der Göldi AG den Flammen übergeben und hingerichtet. Zur Freude der Zuschauer und ganz besonders der vielen Kinder. Mit Rücksicht auf die jüngsten Funken-Fans, die schon bald ins Bett gehören, wurde der Rüthner Holzstoss relativ früh, schon um 18.30 Uhr angezündet. Und nicht lange ging es, da schossen aus dem feuchten Holz dicke Rauchschwaden und leuchtende Funken zum Himmel hinauf.

Und dann, so knapp eine halbe Stunde später ertönte ein erster Böllerknall. Und so verlor der arme Böög seinen Kopf und der Winter hauchte sein Leben aus.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.