Der Unternehmer

Altstätten. Brüstete sich der Freisinn früher mit innovativen Unternehmern, hat er dieses Feld in den letzten Jahren – analog dem generellen Polit-Trend – zu einem beträchtlichen Teil der SVP überlassen. Herbert Huser ist ein Beispiel dafür.

Merken
Drucken
Teilen
Herbert Huser (SVP).

Herbert Huser (SVP).

Altstätten. Brüstete sich der Freisinn früher mit innovativen Unternehmern, hat er dieses Feld in den letzten Jahren – analog dem generellen Polit-Trend – zu einem beträchtlichen Teil der SVP überlassen. Herbert Huser ist ein Beispiel dafür. Der selbständige Altstätter Architekt sitzt seit 2008 im Kantonsrat und erlangte mit dem Regierungsrats-Wahlkampf im letzten Herbst Bekanntheit über das Rheintal hinaus. In unzähligen Rededuellen mit Beni Würth zeigte er, dass er in vielen Dossiers sattelfest ist. Der SVP-Kreispräsident votiert auch schon mal gegen die gängige Parteimeinung und polarisiert damit. Das beste Beispiel: Als es um einen Neu- und Umbau der Kanti Heerbrugg ging, bekämpfte Huser das Projekt und stiess damit in der SVP auf Unverständnis. (sta)