Der Strom wird teurer

RÜTHI. Nach den Wettbewerbsregeln des Elektrizitätsmarktes und der erfolgten Teilöffnung sind die neuen Komplettpreise für Strom der Elektroversorgung fürs folgende «Stromjahr» 2015 per 31. August 2014 zu veröffentlichen.

Drucken

RÜTHI. Nach den Wettbewerbsregeln des Elektrizitätsmarktes und der erfolgten Teilöffnung sind die neuen Komplettpreise für Strom der Elektroversorgung fürs folgende «Stromjahr» 2015 per 31. August 2014 zu veröffentlichen.

Fünf Prozent höher

Die Strompreise bei der Elektra Rüthi werden nächstes Jahr aufgrund der höheren Netzkosten und dem Anstieg der kostendeckenden Einspreisevergütung (KEV) von 0.5 auf 1.10 Rappen/kWh steigen. Dies obwohl die allgemeinen Systemdienstleistungen (SDL) von 0.64 auf 0.54 Rappen/kWh reduziert werden und die Elektra Rüthi die Abgaben an das Gemeinwesen ebenfalls von 1.70 auf 1.49 Rappen/kWh senkt. Für die Energielieferung konnte die Elektra Rüthi ein Marktangebot der SAK mit fixen Preisen für die Gesamtlieferung der Energiemenge fürs 2015 mit Minderkosten gegenüber 2014 annehmen. Gesamthaft ergibt sich bei den Strompreisen eines durchschnittlichen Haushaltes ein Anstieg von fünf Prozent.

Tag des Wassers

Unter dem Motto «Tag des Wassers» laden der Gemeinderat und die Wasserversorgung Rüthi die Bevölkerung ein, das Element «Wasser» in der Gemeinde zu erleben. Mit einem vielfältigen Programm wird der Bevölkerung ein Einblick in die Anlagen und Infrastrukturen der Wasserversorgung gewährt. Mittelpunkt des Anlasses bilden die geführten Besichtigungen der Wasseraufbereitungsanlage «Ultrafiltrationsanlage» im Reservoir Kalkofen.

Für den Transfer steht halbstündlich ein Shuttlebus zur Verfügung. Beim Werkhof stehen Infowände und Demonstrationen bereit. Im Anschluss an die Besichtigungen sind alle in die Festwirtschaft eingeladen. Der Anlass findet am Samstag, 25. Oktober, durchgehend von 10 bis 16 Uhr beim Werkhof Rüthi statt. Der Gemeinderat und die Wasserversorgung Rüthi freuen sich auf viele Besucher. (gk)

Aktuelle Nachrichten