Der neue Tourismus-Chef Stefan Steiner ist jetzt da

Anfang dieser Woche hat Stefan Steiner seine neue Aufgabe als Geschäftsführer von Appenzellerland Tourismus AG in Heiden angetreten.

Drucken
Teilen

HEIDEN. Vor drei Monaten wählte der Verwaltungsrat der Appenzellerland Tourismus AG Stefan Steiner zum neuen Geschäftsführer. Am Montag war sein erster Arbeitstag in Heiden, wo ihn gemäss einer Mitteilung der Organisation Verwaltungsratspräsidentin Regina Dörig-Kramis und das neunköpfige Team von Appenzellerland Tourismus AG in Empfang nahmen.

Die letzten dreieinhalb Jahre arbeitete Stefan Steiner bei der Rhätischen Bahn als Leiter Dienstleistungszentrum Bergün und Direktor Bergün Filisur Tourismus. Nun zog es ihn zusammen mit seiner Familie ins Appenzellerland. «Ich freue mich darauf, eine starke Marke mit authentischen Produkten in einer wunderschönen, intakten Landschaft zu vermarkten», erklärte Stefan Steiner den Reiz an der neuen Aufgabe. Als erste Amtshandlungen wolle er die Region und die Leistungspartner persönlich kennenlernen und sich mit den bestehenden touristischen Produkten vertraut machen. Die Appenzellerland Tourismus AG bewirbt das Appenzellerland im In- und Ausland und ist für die touristische Angebotsgestaltung verantwortlich. Sie betreibt zudem im Mandat die Tourist Informationen in Heiden und Urnäsch mit umfassenden Gästeservices. (pd)

Aktuelle Nachrichten