Der Gemeindepolizist spricht über seine Arbeit

Au. Heute Abend um 20 Uhr wird Gemeindepolizist Olivier Kuster im Pfarreiheim über seine Arbeit in der Gemeinde berichten. Alle Interessierten sind ganz herzlich dazu eingeladen.

Merken
Drucken
Teilen

Au. Heute Abend um 20 Uhr wird Gemeindepolizist Olivier Kuster im Pfarreiheim über seine Arbeit in der Gemeinde berichten. Alle Interessierten sind ganz herzlich dazu eingeladen.

Öffnungszeiten von Bibliothek und Ludothek

Au. Trotz Herbstferien ist die Bibliothek/Ludothek zu den gewohnten Zeiten geöffnet: am Montag, von 15 bis 17 Uhr, am Mittwoch, von 17 bis 19 Uhr, und am Freitag, von 17 bis 20 Uhr.

A-Treff: Öffnungszeiten während den Ferien

Heerbrugg. Während den Herbstferien vom 27. September bis zum 17. Oktober hat der A-Treff nur am Dienstag und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Der A-Treff befindet sich an der Berneckerstrasse 217. Hier finden Menschen in materiell schwierigen Situationen folgende Angebote: Lebensmittelabgabe (dienstags), kostenloser Aufenthalt und Austausch bei Kaffee und alkoholfreien Getränken (Nichtraucher), Tips bei schriftlichem Verkehr, Zeitungen und Anschlagbrett, PC mit Internetanschluss, Orientierungshilfe bei der Suche nach geeigneten Anlaufstellen, Hol-Bring-Zone (Kleider, Bücher, Spielsachen, etc.). Der A-Treff ist ein Projekt der evangelischen Kirchen im Mittelrheintal. Er steht Menschen jeder Religion, Konfession und Nationalität offen. Auf www.refmittelrheintal.ch finden sich weitere Informationen.

Blut spenden in der Mehrzweckhalle Bünt

Berneck. Am Donnerstag, 21. Oktober, führt der Samariterverein in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Spital Altstätten eine Blutspendeaktion durch. Diese findet von 17 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Bünt statt. Alle Personen, die sich gesund fühlen und zwischen 18 und 60 Jahre alt sind, sind herzlich zum Spenden eingeladen. Bei der ersten Spende bitte einen Ausweis mit Foto mitbringen. Das gespendete Blut wird in St. Gallen verarbeitet und kommt in Ostschweizer Spitälern zum Einsatz.

Es wird ein Imbiss serviert. Neu gibt es einen Kinderhort, damit die Eltern in Ruhe spenden können.

Gesprächsgruppe für Alkoholgefährdete

Diepoldsau. In der Gesprächsgruppe treffen sich Menschen mit Alkoholproblemen sowie deren Angehörige. In vertrauter Atmosphäre werden Themen rund um das Alkoholproblem besprochen, aber auch andere aktuelle Fragen, Freuden und Leiden werden diskutiert.

Durch Erfahrungsaustausch wird nach hilfreichen, weiterführenden Möglichkeiten und ersten Schritten gesucht. Die Gruppe ist nach Rückfällen besonders wichtig. Der Rückfall wird bearbeitet, ohne dass Vorwürfe gemacht werden. Es wird nach den Hintergründen gefragt, und die Hilfsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen: ob Mann oder Frau, ob selber betroffen oder Angehöriger. Man kann jederzeit bei einem Gruppen-Abend schnuppern. Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe ist unverbindlich und kostenlos.

Treffpunkt ist jeden zweiten Dienstag um 19.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus, Vordere Kirchgasse 12. Der nächste Termin ist morgen Dienstag, 28. September. Kontakt-Adresse: Heinz Glatzle, Goststrasse 34, A-6844 Altach, Telefon 0043 5576 76125 oder das evangelische Pfarramt Diepoldsau, Pfarrer A. Brändle, Telefon 071 733 11 32.