Der Fehler der CVP

Liebe CVP Berneck Da ist dir aber – oh, Gott – ein ganz grober Schnitzer passiert. Im Impressum deines aktuellen vierseitigen Informationsmagazins «inForm 9442» ist versehentlich eine deutsche Druckerei angegeben.

Gert Bruderer
Drucken
Teilen

Liebe CVP Berneck

Da ist dir aber – oh, Gott – ein ganz grober Schnitzer passiert. Im Impressum deines aktuellen vierseitigen Informationsmagazins «inForm 9442» ist versehentlich eine deutsche Druckerei angegeben.

Eine deutsche Druckerei? Natürlich ist das unmöglich. Keinesfalls hast du im Ausland drucken lassen! Schliesslich sind viele Gewerbetreibende Mitglied bei dir, liebe CVP Berneck. Und diese Gewerbetreibenden leben ja nicht von Aufträgen aus Deutschland, sondern weil Bernecker und andere Schweizer im eigenen Land einkaufen und Aufträge vergeben.

Hättest du wirklich in Deutschland dein Blatt drucken lassen, – es wäre ein völlig falsches Signal. Gerade jetzt, wo der Euro so billig und unsere Wirtschaft auf die Treue aller ganz besonders angewiesen ist.

Drum tätige auch du, liebe CVP Berneck, deine Geschäfte weiterhin in unserer Region – und schreib auf deine Informationsschrift hinten nicht mehr drauf, ein deutsches Unternehmen habe sie gedruckt. Das mag dir nämlich niemand glauben. CVP heisst schliesslich nicht: Chasch Viel Profitiere (wenn d' in Tütschland poschtisch, oder z'Öschterriich).

Kostenlose und freundliche Grüsse

gert.bruderer@rheintalmedien.ch