Denken mit Leidenschaft – studieren in Liechtenstein

VADUZ. Welche Uni ist für mich die richtige? Diese Frage stellt sich doch jeder Maturand. Manchmal zählt nur der Eindruck vor Ort. Die Universität Liechtenstein lädt am Samstag, 28. November, zwischen 13 und 16 Uhr zum Infotag.

Drucken
Teilen

VADUZ. Welche Uni ist für mich die richtige? Diese Frage stellt sich doch jeder Maturand. Manchmal zählt nur der Eindruck vor Ort. Die Universität Liechtenstein lädt am Samstag, 28. November, zwischen 13 und 16 Uhr zum Infotag. Hier kann man an Schnuppervorlesungen teilnehmen, sich persönlich beraten lassen und bei Führungen durch Studierende den Campus erkunden.

Studieren ist mehr als reine Wissensvermittlung. Beim Infotag spielt die Universität Liechtenstein ihre Stärken aus: Lernen in kleinen Gruppen und diskutieren im grossen Stil. Eine Uni mit persönlichem Flair trifft auf einen internationalen Campus. Man kann sich mit der regionalen Wirtschaft vernetzen und sein Profil für globale Unternehmen schärfen.

In den Bachelor-Studiengängen Architektur sowie Betriebswirtschaftslehre wird der Grundstein für eine erfolgreiche Karriere gelegt. In jedem Kurs: ein herausragendes Betreuungsverhältnis. Auf einen Dozenten kommen zwölf Studierende. Das ist aussergewöhnlich in Europa.

Der Infotag richtet sich auch an Studierende und Berufstätige. Die Universität informiert über die Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre sowie Architektur. Die Masterprogramme Architecture, Entrepreneurship, Finance und Information Systems werden vorgestellt, zudem die zwei Doktorats-Studiengänge und viele Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufstätige – flexibel und vielversprechend.

In dieser Uni steht der ganze Mensch im Mittelpunkt. Das beginnt bereits beim Infotag. In persönlichen Gesprächen erhalten Maturanden alle Informationen aus erster Hand und direkt vor Ort. Das ist besser als jede Online-Recherche. (pd)

Infotag: Samstag, 28. November, von 13 bis 16 Uhr auf dem Campus der Universität Liechtenstein www.uni.li/infotag