Das vierte Bundesprogramm

St. Margrethen. Der Schützenverein St. Margrethen führt heute Mittwoch, 10. August, das vierte Bundesprogramm durch. Schiesszeit von 18.30 bis 20 Uhr. Neben der persönlichen Waffe bitte auch das Dienstbüchlein, den Leistungsausweis und das Aufgebot mitbringen. Weitere Informationen unter www.sv-sm.ch.

Drucken
Teilen

St. Margrethen. Der Schützenverein St. Margrethen führt heute Mittwoch, 10. August, das vierte Bundesprogramm durch. Schiesszeit von 18.30 bis 20 Uhr. Neben der persönlichen Waffe bitte auch das Dienstbüchlein, den Leistungsausweis und das Aufgebot mitbringen. Weitere Informationen unter www.sv-sm.ch.

Nothilfekurs des Samaritervereins

berneck. «Für das Leben lernen, nicht nur für den Ausweis» – Dies ist das Motto des Nothilfekurses der Samariter. Er vermittelt in zehn Stunden lebenswichtige Erste-Hilfe-Kenntnisse. Am 23. August startet der Samariterverein Berneck den Nothilfekurs. Der Kurs umfasst fünf Abende, jeweils am Dienstag und Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr. Kursort ist das Theorielokal im Feuerwehrdepot in Berneck. Anmeldungen bei Gertrud Hoch, Berneck, Telefon 071 744 15 03.

Schnuppertauchen mit der Tauchgruppe

widnau. Das traditionelle Schnuppertauchen der Tauchgruppe Widnau (TGW) findet am Sonntag, 14. August, im Schwimmbad Aegeten in Widnau statt. Zwischen 10 und 12 Uhr können alle interessierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene einmal selber ausprobieren, wie es sich unter Wasser atmen lässt. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt, und eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer eigene Flossen und eventuell sogar eine Taucherbrille besitzt, soll diese mitbringen. All jene, die diese tolle Sportart gerne erlernen möchten und mindestens 15 Jahre alt sind, haben die Möglichkeit, bei der Tauchgruppe Widnau (TGW) ein Brevet zu absolvieren. Weitere Informationen zu den Brevets und zum Clubleben via Homepage www.tauchgruppe.ch.

Das obligatorische Bundesprogramm

diepoldsau. Der Schützenverein Diepoldsau-Schmitter führt heute Mittwoch, 10. August, von 18 bis 20 Uhr das zweite Bundesprogramm durch. Alle Wehrpflichtigen, die das obligatorische Bundesprogramm noch nicht geschossen haben, können dies heute noch nachholen. Dienst- und Schiessbüchlein bitte mitbringen. Nächste und letztmögliche Schiesszeit am dritten Bundesprogramm am Samstag, 27. August, von 8 bis 11 Uhr.

Verkehrsverein lädt zum Grillfest ein

walzenhausen. Der Verkehrsverein Walzenhausen lädt am Freitag, 12. August, ab 18 Uhr in die Mehrzweckhalle Walzenhausen zum jährlichen Grillfest ein. Das OK freut sich, bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen, auf ein zahlreiches Erscheinen der Dorfbewohner und der Gäste, die das Dorf während der Sommerzeit beleben. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt, da die Mehrzweckhalle genutzt werden kann.

Das Obligatorische bei der Feldschützengesellschaft

Reute/Walzenhausen. Am Donnerstag, 11. August, von 18 bis 20 Uhr, haben die Schiesspflichtigen der Gemeinde Reute und Walzenhausen und Umgebung die Gelegenheit, das Obligatorische bei der Feldschützengesellschaft Reute zu erfüllen. Dank der Anlage mit acht elektronischen Scheiben lässt sich die Bundesübung rasch absolvieren. Die Aufforderung mit dem Barcode und das Schiessbüchlein müssen unbedingt mitgebracht werden.

Aktuelle Nachrichten