Das Unglaubliche im Alltäglichen: Anna Neuschmid und Manfred Kräutler eröffnen das Kulturhalbjahr der Bühne Marbach

Anna Neuschmid und Manfred Kräutler starten das neue Kulturhalbjahr der Bühne Marbach.

Hören
Drucken
Teilen
Manfred Kräutler und Anna Neuschmid präsentieren das Kabarettprogramm «Git’s jo ned».

Manfred Kräutler und Anna Neuschmid präsentieren das Kabarettprogramm «Git’s jo ned».

Bild: pd

(pd) Nach dem grossen Erfolg im September sind Anna Neuschmid und Manfred Kräutler am Freitag, 10. Januar, ab 20.15 Uhr ein zweites Mal mit ihrem neuen Kabarettprogramm «Git’s jo ned» zu Gast in der Bühne Marbach – neben «körig» und «gsi» einer der meist gehörten Vorarlberger Aussprüche. Aber was steckt dahinter? Was «git’s jo net» im täglichen Leben? Das bringen die beiden Kabarettisten auf den Punkt oder besser gesagt auf die Bühne. Humorvoll, pointiert und mit etlichen Körnchen Wahrheit gespickt. Egal ob Ernährungsumstellung, Kaufverhalten, Bürokratie, Arbeitsplatz oder Freizeitgestaltung, der Alltag ist voll mit Situationen, die von der Aussage oder dem Gedanken «des git’s jo net» begleitet sind. Reservationen: www.buehnemarbach.ch oder bei der Gemeindekanzlei Marbach 071 755 81 91.