Das Schollenriet hautnah erleben

Altstätten. Das Schollenriet weist eine erstaunliche Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten auf. Auf einer Exkursion mit dem Gemeinnützigen Frauenverein Altstätten kann man das Flachmoor und einstige Torf-Abbaugebiet unter fachkundiger Leitung erkunden. Treffpunkt: Dienstag, 21. Juni, um 18.

Drucken

Altstätten. Das Schollenriet weist eine erstaunliche Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten auf. Auf einer Exkursion mit dem Gemeinnützigen Frauenverein Altstätten kann man das Flachmoor und einstige Torf-Abbaugebiet unter fachkundiger Leitung erkunden. Treffpunkt: Dienstag, 21. Juni, um 18.30 Uhr, Parkplatz Melioration, Alte Landstrasse, Altstätten. Es wird ein Unkostenbeitrag eingezogen. Anmeldung an: Karin Peter, Telefon 071 755 24 91, E-Mail: karinpeter@bluewin.ch.

Pro Senectute: Velotour auf dem Illradweg

Altstätten. Am Dienstag, 21. Juni (Verschiebedatum: Donnerstag, 23. Juni), findet die nächste Velotour von Pro Senectute statt. Man fährt nach Feldkirch und von dort auf dem Ill-Radweg nach Nenzing. Länge der Strecke ab Drei Brücken etwa 75 km. Es wird vorwiegend auf Radwegen gefahren. Treffpunkte: 8 Uhr: Restaurant Isebähnli, Au; 8.30 Uhr: Drei Brücken, Balgach; 8.30 Uhr: SBB-Bahnhof, Altstätten; 9 Uhr: Post Montlingen; 9.30 Uhr: Zoll Oberriet. Es wird in zwei Gruppen gefahren. Nach einem fakultativen Mittagessen geht es auch wieder der Ill entlang zurück. Zur Ausstattung gehören ein fahrtüchtiges Velo, eine Trinkflasche, ein Regenschutz, ein Velohelm, ID und Euro. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Auskunft geben die Tourenleiter Vinzenz Blum, Tel. 079 645 45 70, und Hans Frei, Tel. 078 636 18 87.

Musikverein am Eidgenössischen Musikfest

Rebstein. Der Musikverein Rebstein nimmt dieses Wochenende in St. Gallen am Eidgenössischen Musikfest teil: Eine Premiere für die fast 50 Musikantinnen und Musikanten. Zur Teilnahme entschlossen hat man sich nicht nur wegen der Nähe des Festortes, sondern auch, weil erstmals mit U-Musik angetreten werden kann. Morgen Samstag, 18. Juni, um 9.10 Uhr führt der Musikverein unter der Leitung von Morten Qvenild in der Aula des Kaufmännischen Berufsschulzentrums in der Kreuzbleiche das eigens für diesen Anlass arrangierte Werk «MVR@EMF2011» auf. Um 11.12 Uhr tritt man auf der Marschstrecke auf der Rorschacher Strasse stadteinwärts (Hans-Heusser-Parademusik-Strecke Ost) entweder mit dem «Hornusser Marsch» oder mit dem Marsch «Gruss an Maria Saal» zur Parademusik an. Die Rebsteiner Musikanten freuen sich, wenn sie auch aus Rebstein bekannte Gesichter unter den Zuhörerinnen und Zuhörern entdecken können.

Mit dem kep-Team Erste Hilfe lernen

Altstätten. Auf Montag, 20. Juni, organisiert das kep-Team der Frauengemeinschaft Altstätten, zusammen mit dem Samariterverein, einen Erste-Hilfe-Kurs. Anhand praktischer Übungen lernt man, wie man sich in einer Notfallsituation verhalten soll. Der Anlass findet von 19 bis 22 Uhr im Werkhof an der der Feldwiesenstrasse in Lüchingen statt. Anmeldung an Helen Hengartner, Telefon 071 755 64 16. Es wird ein Unkostenbeitrag eingezogen.