Das Militär bläst Altstätten den Marsch

ALTSTÄTTEN. Derzeit ist das Spiel Heer Ost, das frühere Spiel der Infanteriebrigade 7, im WK. Nebst zwei Saalkonzerten stehen verschiedene Platzkonzerte auf dem WK-Programm. Eines fand gestern auf dem Altstätter Rathausplatz statt. Zwar ist nur das halbe Spiel aufmarschiert.

Drucken
Teilen
Bild: Max Tinner

Bild: Max Tinner

Altstätten. Derzeit ist das Spiel Heer Ost, das frühere Spiel der Infanteriebrigade 7, im WK. Nebst zwei Saalkonzerten stehen verschiedene Platzkonzerte auf dem WK-Programm. Eines fand gestern auf dem Altstätter Rathausplatz statt. Zwar ist nur das halbe Spiel aufmarschiert. Derzeit sei man wegen diverser Fahnenübergaben sehr gefragt, erklärte Dirigent Leutnant Roger Hasler.

Wie das rund 150-köpfige Publikum nicht anders erwartet hatte, brillierte das Spiel auch als «Kleinformation» mit knapp 30 Musikern. Besonders gut kam der St. Galler Marsch an. Eines der beiden Saalkonzerte findet in der weiteren Region statt: Am Mittwoch, 13. Oktober, 20 Uhr, im Berufs- und Weiterbildungszentrum in Buchs – dann in Vollbesetzung. (mt)