Das Gute am alten Jahr

Wir haben ein ereignisreiches Jahr hinter uns. Mit vielen Höhen – auch ein paar Tiefen. Klar. Doch alles in allem – es war ein gutes Jahr. Nicht wahr?

René Schneider
Drucken
Teilen

Wir haben ein ereignisreiches Jahr hinter uns. Mit vielen Höhen – auch ein paar Tiefen. Klar. Doch alles in allem – es war ein gutes Jahr. Nicht wahr?

Die Rednerinnen und Redner an den Neujahrsbegrüssungen talauf und talab zählen jeweils die Erfolge des letzten Jahres einzeln auf und erwähnen die «paar Tiefen» höchstens am Rand. Es kennt sie eh jeder. Die Erfolge kennen wir zwar auch, aber wir hören sie anlässlich des Jahreswechsels gern nochmals. Unerwähnt bleiben auch die unangenehmen Details wie Aufreger und Verletzungen, die wir auf dem Weg zum Erfolg erlebten und hinnehmen «mussten».

Aus all dem können wir lernen und uns schon mal auf den Jahreswechsel 2015/2016 vorbereiten. Es wird wiederum ein ereignisreiches Jahr hinter uns liegen – mit Schönem, für das wir uns gegenseitig auf die Schultern klopfen, und ein paar kaum nennenswerten Tiefen. Beeinflussen können wir die Ereignisse kaum. Aber sehr wohl, wie wir den Weg dahin erleben.

rene.schneider@rheintalmedien.ch