Das Fest für HC-Davos-Fans

An der Winter Classic treffen sich HC-Davos-Fans zum Grümpelturnier mit grossem Rahmenprogramm. Die Rheintaler mischen dabei kräftig mit.

Drucken
Teilen

EISHOCKEY. Am 31. Januar findet die Winter Classic zum ersten Mal rund um die Davoser Vaillant-Arena statt. Es ist aber nicht wie gewohnt ein Freiluft-Eishockeyspiel, sondern ein Fest für alle HC-Davos-Fans.

Rheintaler an vorderster Front

Das OK der Winter Classic rund um den Präsidenten des HCD-Fanclubs Rheintal, Remo Pinchera, hat sich dazu einiges einfallen lassen. Ein Festzelt mit Barbetrieb sorgt für die nötige Partylaune, und kulinarisch werden die Fans mit Rösti, Würsten oder einfach einem Stück Kuchen verwöhnt. Auch die HCD-Junioren werden zum Einsatz kommen. So zum Beispiel am Skateathon oder dann auch beim Bambini-Showspiel zwischen dem HCD und dem ZSC.

HCD-Match auf der Spielerbank

Ein Highlight für die Fans wird sicherlich der Stadionrundgang und das Puck-Game sein. Alle Fans haben am Nachmittag die Möglichkeit, die HCD-Garderobe anzuschauen.

Mit dem Puck-Game wird das Rahmenprogramm abgerundet. Es warten attraktive Preise, wie zum Beispiel ein HCD-Match auf der Spielerbank zu besuchen, oder diverse Spieler-Trikots. Für den HCD-Fanclub Rheintal geht es aber in erster Linie um das Eishockey-Grümpi, das den ganzen Tag stattfindet.

In den letzten Jahren standen die Rheintaler immer wieder auf dem Podest des Grümpelturniers, und darum zählen sie auch dieses Mal zum Favoritenkreis. Die Vorfreude der Spieler ist riesig, sich auf Davoser Eis mit andern HCD-Fans zu messen. Nicht zu vergessen ist aber, dass die Einnahmen dieses Anlasses komplett in die HCD-Juniorenkasse fliessen. Weitere Informationen zum Anlass findet man auf www.hcd.ch/winterclassic oder www.hcdfansrheintal.ch. (pd)