«Das Deckelbad»

Heute um 21.30 Uhr (mit dem Eindunkeln) wird auf dem Vorplatz der katholischen Kirche in Altstätten der Film «Das Deckelbad» gezeigt, Kassaöffnung um 20 Uhr.

Drucken
Teilen

Heute um 21.30 Uhr (mit dem Eindunkeln) wird auf dem Vorplatz der katholischen Kirche in Altstätten der Film

«Das Deckelbad» gezeigt, Kassaöffnung um 20 Uhr.

Die Behörden quälen die Bergbäuerin Katharina Walser bis aufs Blut. Auch im Dorf werden die Tannbühlers ausgegrenzt – Katharina entspricht nicht ihren Vorstellung von Anstand, Sitte und Moral. Zudem ist sie eine Ausländerin. Nachdem bei einem Holzerunfall ihr ältester Sohn stirbt, Gerät das Leben der Tannbühlers aus den Fugen. Darauf hat der eigenmächtige Gemeindammann nur gewartet. Die Gemeinde nimmt den Tannbühlers die Kinder weg, Katharina Walser wird für lange Zeit in der Psychiatrie versorgt, ihr Mann landet immer wieder im Gefängnis. Die Willkür nimmt kein Ende, für die Betroffenen die Hölle auf Erden. (pd)