Daniel Tobler wird  neuer Leiter des Pflegewohnheims Thal-Rheineck

Der Verwaltungsrat des Pflegewohnheims Thal-Rheineck wählte Daniel Tobler mit Amtsantritt per 1. September zum neuen Heimleiter.

Drucken
Teilen
Der frühere Heimleiter Sebastian Spirig (links) und der zu seinem Nachfolger gewählte Daniel Tobler. (Bild: pd)

Der frühere Heimleiter Sebastian Spirig (links) und der zu seinem Nachfolger gewählte Daniel Tobler. (Bild: pd)

(gk) Er tritt die Nachfolge von Sebastian Spirig an, der auf Ende August seinen Übertritt in die Privatwirtschaft bekannt gegeben hat. Daniel Tobler ist in Thal aufgewachsen und absolvierte die kaufmännische Lehre bei der Gemeindeverwaltung Thal. Direkt nach der Lehre im 2001 übernahm er die Leitung der Verwaltung und der Administration im Pflegewohnheim.

Der 36-Jährige hat sich in den letzten Jahren ein tiefes Branchenfachwissen angeeignet und kenne die Gegebenheiten und alle Bereiche des Betriebs bestens, schreibt die Gemeinde Thal. Zudem habe er ein ausgesprochenes Flair für ältere Menschen, sei er doch als Sohn des ehemaligen, langjährigen Leiter-Ehepaars im Altersheim Trüeterhof aufgewachsen.

Daniel Tobler werde von den Bewohnern wie auch vom Personal aufgrund seiner empathischen, umgänglichen und gradlinigen Art sehr geschätzt. Die Mitteilung seiner Wahl sei im direkten Heimumfeld mit viel Freude und Zuspruch aufgenommen worden. Der Verwaltungsrat gratuliert Daniel Tobler zur Wahl und wünscht ihm viel Kraft, Ausdauer und Erfolg.