Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Damit der Schnee nicht zum Ärgernis wird

Bald wird es Winter. Der Gemeinderat macht bereits jetzt auf einige Punkte aufmerksam, die im Zusammenhang mit der Schneeräumung zu beachten sind.

Es hat bereits abgekühlt, der Winter kehrt wohl bald ein. Im Zusammenhang mit den Schneeräumungsarbeiten im kommenden Winter ersucht die Gemeinde Rebstein die Bevölkerung die folgenden gesetzlichen Bestimmungen zu beachten.

Wer wo Schnee ablagern darf und wo nicht

Nach Art. 64 lit. a des kantonalen Strassengesetzes kann Grundeigentum zur Schneeräumung beansprucht werden. Damit wird die Möglichkeit geschaffen, den im Rahmen der ordnungsgemässen Schneeräumung anfallenden Schnee entschädigungslos auf privatem Grund abzuladen. Hingegen ist es nicht gestattet, von Höfen, Vorplätzen usw. Schnee auf öffentliche Strassen, Wege und Plätze zu schaffen. Die Verursacher können für die Verkehrsstörung und Verkehrsgefährdung sowie die Beseitigungsmassnahmen haftbar gemacht werden. Die mit den Schneeräumungsarbeiten beauftragten Personen werden sich bemühen, das Strassennetz nach Schneefällen unverzüglich zu räumen. Die Gemeinde bittet zu bedenken, dass zuerst jeweils die Hauptverkehrsachsen und nachher die untergeordneten Strassen vom Schnee befreit werden.

Wo man parkieren darf und wo nicht

Gemäss der eidgenössischen Verordnung über die Strassenverkehrsregeln sind Fahrzeuge von öffentlichen Strassen und Parkplätzen zu entfernen, wenn sie eine bevorstehende Schneeräumung behindern. Da die Hauptschneeräumung meist in den frühen Morgenstunden erfolgt, werden alle Motorfahrzeughalter gebeten, ihre Fahrzeuge in Garagen oder auf privatem Grund abzustellen. Für Schäden bei der Ausführung der Winterdienstarbeiten lehnt die Gemeinde jede Haftung ab.

Hydranten frei halten

Die Grundeigentümer werden ersucht, keinen Schnee um Hydranten herum zu deponieren. Die Hydranten müssen jederzeit gut zugänglich sein. Der Werkhof und die mit der Schneeräumung beauftragten Personen danken fürs Verständnis. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.