Dachstock kann ausgebaut werden

Der Verwaltungsrat der katholischen Kirchgemeinde Lüchingen kann den Dachstock des Pfarreiheims ausbauen lassen. Den dafür nötigen Kredit von 60 000 Franken bewilligten die 55 Stimmberechtigten einstimmig.

Drucken
Teilen

Der Verwaltungsrat der katholischen Kirchgemeinde Lüchingen kann den Dachstock des Pfarreiheims ausbauen lassen. Den dafür nötigen Kredit von 60 000 Franken bewilligten die 55 Stimmberechtigten einstimmig. Der Raum im Dachgeschoss – von der Fläche her etwa so gross wie der darunterliegende Saal, soll verschiedensten Gruppen dienen. Ebenso deutlich wie beim Bauprojekt entschied die Kirchbürgerschaft bei der Jahresrechnung 2012 und beim Budget 2013. Beides wurde einstimmig gutgeheissen. Die Jahresrechnung schliesst mit einem Aufwandüberschuss von knapp 76 000 Franken. Im Budget wird mit einem Reservenbezug von 36 870 Franken gerechnet. Der Steuerfuss bleibt bei 25 Prozent. (kla)

Aktuelle Nachrichten