Cuphalbfinal in Diepoldsau

FAUSTBALL. Morgen Dienstag wird um 19.30 Uhr der Cuphalbfinal zwischen dem Schweizer Meister SVD Diepoldsau-Schmitter und dem letztjährigen Cupsieger TSV Jona angepfiffen. Der mit grosser Spannung erwartete Halbfinal wird auf dem Sportplatz Rheinauen in Diepoldsau ausgetragen. (cas)

Drucken

FAUSTBALL. Morgen Dienstag wird um 19.30 Uhr der Cuphalbfinal zwischen dem Schweizer Meister SVD Diepoldsau-Schmitter und dem letztjährigen Cupsieger TSV Jona angepfiffen.

Der mit grosser Spannung erwartete Halbfinal wird auf dem Sportplatz Rheinauen in Diepoldsau ausgetragen. (cas)

SVD-Reserven siegen in der NLB

FAUSTBALL. Mit einem Heimsieg im ersten Spiel der letzten Spielrunde gegen Schwellbrunn hat sich das Reserveteam des SVD Diepoldsau-Schmitter den ersten Rang in der Ostgruppe der Nationalliga B gesichert. Der Sieg in der NLB unterstreicht das grosse und starke Spielerkontingent des SVD, der in den drei höchsten Schweizer Spielklassen jeweils eine Mannschaft ganz an der Spitze stellt. (cas)

38. Wanderrallye

HUNDESPORT. Am Sonntag, 8. September, findet beim Hundesport Hirschensprung, Rüthi, die 38. Internationale Wanderrallye statt. Gestartet werden kann von 7 bis 11.30 Uhr mit oder ohne Hund. Start und Ziel ist beim Hundesport Hirschensprung in Rüthi. Anmeldung entweder unter www.hs-hirschensprung.ch oder direkt vor Ort beim Klubhaus des Hundesports Hirschensprung. Unterwegs besteht die Möglichkeit, sich zu verpflegen. Auf der Strecke sind acht Posten zu absolvieren. Obwohl die Postenarbeiten mit Punkten bewertet werden, sollen sie vor allem Spass machen. Die Posten können sowohl mit als auch ohne Hund absolviert werden. Die Aufgaben variieren von Jahr zu Jahr, so dass es auch Teilnehmern nie langweilig wird, welche jedes Jahr mit dabei sind. (pd)

2. Hinterforster Familienstafette

POLYSPORT. Am Sonntag, 15. September, um 13.30 Uhr organisiert die Jugiabteilung des TSV Hinterforst auf der Schulanlage Hinterforst die zweite Hinterforster Familienstafette. Die ganze Familie meistert gemeinsam einen lustigen Hindernisparcours. Teilnahmeberechtigt sind alle Einwohner von Hinterforst. Anmeldungen bis 13. September sind kostenlos, am Wettkampftag kosten Nachmeldungen einen kleinen Betrag. Jede Gruppe erhält einen Preis. Weitere Informationen und Anmeldung an reheeb@hotmail.com oder Telefon 071 766 14 17. (pd)

Aktuelle Nachrichten