Computeria Rheintal letztmals vor den Ferien

altstätten. Am Freitag, 2. Juli, ist die Computeria Rheintal zum letzten Mal vor der Sommerpause geöffnet. Ab 14 Uhr treffen sich Interessierte in den Räumen der Pro Senectute Rheintal an der Bahnhofstrasse 15 in Altstätten. Alle Senioren und Seniorinnen sind herzlich eingeladen.

Merken
Drucken
Teilen

altstätten. Am Freitag, 2. Juli, ist die Computeria Rheintal zum letzten Mal vor der Sommerpause geöffnet. Ab 14 Uhr treffen sich Interessierte in den Räumen der Pro Senectute Rheintal an der Bahnhofstrasse 15 in Altstätten. Alle Senioren und Seniorinnen sind herzlich eingeladen. An diesem Nachmittag ist kein spezielles Thema geplant. Austauschen, fachsimpeln, gegenseitig weiterhelfen und zusammen Kaffee trinken sind ebenfalls wichtige Inhalte des Nachmittages. Nähere Infos unter www.computeria-rheintal.ch. Die Sommerpause dauert vom 9. Juli bis 6. August. Die Veranstaltung am 13. August hat den Schwerpunkt «Fotoarchivierung». (Ohne Anmeldung, mit Unkostenbeitrag)

Stadt öffnet Frontoffice am Samstag morgen

altstätten. Das Frontoffice der Stadt Altstätten ist am Samstag, 3. Juli, von 9 bis 11 Uhr geöffnet.

Dies, damit auch berufstätige Einwohnerinnen und Einwohner die Dienstleistungen der Stadt beanspruchen können.

CVP Oberriet führt Hauptversammlung durch

Oberriet. Die CVP Oberriet führt heute, 1. Juli, ihre HV im Restaurant Kreuz in Montlingen durch. Ab 19 Uhr werden die Stimmkarten abgeben, damit sich pünktlich um 19.30 Uhr mit den Geschäften der Hauptversammlung beginnen lässt.

Feldenkrais: Leichter beugen und strecken

montlingen-eichenwies. Ab 4. August über 8 Abende bis 6. Oktober, jeweils mittwochs von 19 bis 20 Uhr, findet ein Feldenkrais-Kurs im Pfarreisaal in Montlingen statt. Den Kurs führt die kath. Frauengemeinschaft durch. Beugen und Strecken sind immer wiederkehrende Bewegungen. Bereits beim Aufstehen am Morgen ist Beugen und Strecken nötig, um überhaupt auf die Beine zu kommen.

Der Kurs bietet die Möglichkeit, herauszufinden, wie wir unseren Bewegungsapparat neu organisieren können, damit Beugen und Strecken leichter, effizienter und angenehmer wird. Alle können teilnehmen. Mitbringen: Wolldecke (oder Matte), bequeme Kleidung. Bei Fragen gibt die Kursleiterin, Susanne Bucher, Dipl. Feldenkrais-Pädagogin, gerne weitere Auskunft (Tel. 076 581 06 65). Anmeldungen nehmen die Kursleiterin, Susanne Bucher, und Hildegard Jokiel unter Tel. 071 760 07 30 gerne entgegen oder per E-Mail an kurse@fgme.ch. njo