Chicorée zieht an die Marktgasse

Altstätten. Das Städtli wird um eine Attraktion reicher: Das Modelabel Chicorée zieht im Haus zum Falken an der Marktgasse 27 ein. Das Haus zum Falken, im Besitz der Frauenhof Immobilien AG, ist nun wieder voll besetzt.

Drucken
Teilen

Altstätten. Das Städtli wird um eine Attraktion reicher: Das Modelabel Chicorée zieht im Haus zum Falken an der Marktgasse 27 ein. Das Haus zum Falken, im Besitz der Frauenhof Immobilien AG, ist nun wieder voll besetzt.

Nach dem Wegzug von Ex Libris wird Chicorée Nachbar von Vögele Mode und Vögele Schuhmode. Mit dem Einzug der Modemarke ist der gesamte Verkaufsbereich im Erdgeschoss der Liegenschaft Falken mit Mode-Angeboten besetzt. Chicorée will mit seinem Angebot vor allem junge, junggebliebene und preisbewusste Frauen anlocken. In Altstätten wird in diesen Tagen die Filiale 141 eingerichtet. Am 29. April ist die Eröffnung des neuen Modegeschäftes an der Marktgasse.

Im Haus Falken ist ausserdem im ersten Obergeschoss die Berufs- und Laufbahnberatung Rheintal eingezogen. Täglich gehen dort Schulabgänger und Jugendliche ein und aus, um sich für ihre berufliche Laufbahn vom Fachpersonal des Kantons beraten zu lassen. Auch alle Wohnungen im zweiten und dritten Stock sind belegt; zudem ist seit Dienstag das Restaurant Frauenhof – ebenfalls an der Marktgasse – wieder geöffnet. (pd)