Caviezel in der Chellerbühne

Flurin Caviezel und die Vier Heiligen Drei Könige kommen in die Marbacher Chellerbühne.

Drucken
Flurin Caviezel und seine vier Saxophonisten. (Bild: pd)

Flurin Caviezel und seine vier Saxophonisten. (Bild: pd)

Marbach. Auf dem Weg nach Bethlehem macht der Hirte Pastur mit seinen vier, nein nicht Schafen, mit seinen vier königlichen Musikern mit den goldenen Saxophonen Melchior, Balthasar, Kaspar und Kevin, in der Chellerbühne Marbach halt – am Mittwoch, 15. Dezember, ab 20.15 Uhr. Dieses Jahr schenken sie sich nichts. Das haben sich die Musiker fest vorgenommen, was aber nicht heissen soll, dass sie das Publikum nicht überraschen möchten. Weihnachtliche Geschichten und Musik mit einem Augenzwinkern. Ein wahres Geschenk für Menschen die fröhliche Weihnachten lieben. Da wird die frohe Botschaft plötzlich zur fröhlichen Bekanntschaft und aus dem Hirtenbrief wird ein Hirtenmail. Im abendfüllenden Programm wird Flurin Caviezel eine Auswahl an lustigen, hinterhältigen und schönen Weihnachtsgeschichten erzählen. Dazwischen spielen die Vier Heiligen Drei Könige originelle, jazzige und besinnliche Weihnachtslieder. Wer Flurin Caviezel schon einmal erlebt hat, weiss, dass hier ein besonderes Erlebnis ins Haus steht. Ein besinnlicher, fröhlicher und musikalischer Abend mit Flurin Caviezel, Pius Baumgartner, Mario Haltinner, Franco Mettler und Carlo Schöb. Tickets: Gemeindekanzlei, Tel. 071 775 81 91. Türöffnung ist um 19.30 Uhr. (pd)