Caron Fahrzeugtechnik AG lädt zur Ausstellung ein

ALTSTÄTTEN. Die Caron Fahrzeugtechnik AG an der Eichenstrasse in Altstätten lädt morgen Freitag von 16 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Die Caron Fahrzeugtechnik AG an der Eichenstrasse in Altstätten lädt morgen Freitag von 16 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Präsentiert werden die neuesten Anhängermodelle: Tief- und Hochlader, Kipper, Koffer-, Auto- und Maschinentransporter führender Marken; vom Klein-Anhänger mit 500 kg Nutzlast ohne Bremse für den privaten Gebrauch bis zum 3,5-Tonnen-Minibagger-Anhänger mit Auflaufbremse für den professionellen Einsatz in Gewerbe und Industrie. Zusätzlich werden einige Neuheiten und auch Ausstellungsanhänger zu Sonderpreisen ausgestellt.

Zur Vermietung steht eine Auswahl verschiedener Anhänger schon ab 40 Franken zur Verfügung. Dank des grossen Lagers an Anhänger-Ersatzteilen können Reparaturen sofort und termingerecht am Standort Altstätten ausgeführt werden; zu günstigen Preisen inkl. MFK-Bereitstellung.

Ein weiterer Schwerpunkt an der Ausstellung bildet das Thema Ladungssicherung. Das korrekte Beladen und die fachgerechte Sicherung aller Güter ist unabdingbar für den sicheren Transport. Das speziell ausgebildete Personal gibt Tips, zeigt die neuesten Produkte zur Ladungssicherung und beantwortet Fragen.

Die Caron Fahrzeugtechnik besteht seit 1994. Die operative Leitung des Unternehmens liegt in den Händen von Toni Klee und Mario Sonderegger. Das Kerngeschäft ist der Grosshandel mit Bau- und Ersatzteilen für alle bekannten Anhängermarken; insbesondere auch im Bereich der Bremstechnik. Das Ersatzteillager umfasst über 50 000 Artikel. Als Marktleader bedient das Unternehmen in Altstätten mittlerweile mehr als 5500 Stammkunden in der ganzen Schweiz.

Seit September 2014 vertreibt Caron auch Ersatz-, Zubehör- und Verschleissteile für Autos; viele namhafte Hersteller gehören zu den Zulieferanten. Dieser Fachbereich wird von Stephan Höfferer geleitet. Die Caron Fahrzeugtechnik AG ist Mitglied bei der UGS (Union der freien Fahrzeugteile Grossisten der Schweiz). Die UGS steht für qualitativ hochstehende Ersatzteile zu fairem Preis.

Der Neubau an der Eichenstrasse in Altstätten wurde 2012 bezogen. Seither ist der Betrieb auf 20 Arbeitsplätze angestiegen. Das bisherige Wachstum und weitere Projekte, die im Verwaltungsrat unter der Führung von Christoph Schumacher vorangetrieben werden, führen dazu, dass eine Erweiterung des Firmenareals bald unumgänglich sein wird. (pd)

Die Hausmesse findet am Freitag, 20. März, von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 21. März, von 9 bis 17 Uhr statt. Im Caron-Beizli wird für das leibliche Wohl gesorgt.