Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bunter Mix vieler Attraktionen an der Kilbi in Rüthi

Am Samstag, 19., und Sonntag, 20. Oktober, ist in Rüthi Kilbi-Zeit.
Die Organisatoren der Kilbi mit den beteiligten Vereinen hoffen auf gutes Wetter und viele Gäste. (Bild: pd)

Die Organisatoren der Kilbi mit den beteiligten Vereinen hoffen auf gutes Wetter und viele Gäste. (Bild: pd)

Am Kilbi-Wochenende bieten die Organisatoren am Standort Bündt und Unterfurt verschiedenste Festivitäten. Der Anlass steht im Zeichen eines generationenübergreifenden musikalischen Angebots. Die spezielle Mischung aus Tradition und Moderne zieht Jahr für Jahr viele Besucher aus der Region an. Dank der Initiative der Dorfvereine bietet die Rüthner Kilbi ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt. Die attraktiven Fahrgeschäfte werden auch heuer wieder die Kinderaugen strahlen lassen.

Im Festzelt der Musikge­sellschaft Rüthi verbreiten am Samstagabend die Alpenkracher Partystimmung. Der Samstagabend steht einmal mehr unter dem Motto «Nacht in Tracht». Alle Gäste sind eingeladen, in Dirndl oder Lederhosen zu erscheinen. Der Sonntag steht bei der Musikgesellschaft traditionell im Zeichen der Blasmusik. Zum Frühschoppen ab 11 Uhr und über die Mittagszeit unterhalten die Beginner Band und die Jungmusik Rüthi. Um 14 Uhr tritt der Musikverein Eichberg auf. Am Sonntag von 11 bis 17 Uhr ist die Pfadi Kamor Rüthi mit ihrer Festwirtschaft bei der Rüthi Electronic AG mit feinen Köstlichkeiten vertreten. Zudem lädt der Fussballclub Rüthi am Samstagabend und am Sonntag ab etwa 11 Uhr zum gemütlichen Beisammensein im FC-Grotto auf dem Lehrerparkplatz der Turnhalle Bündt ein. Der Kochclub Rüthi wird dort ein feines Risotto Milanese zubereiten.

Das Team des Älplerzelts steht mit seiner Festwirtschaft ab 10 Uhr bereit. Es werden verschiedene Durstlöscher sowie hausgemachte Älplermagronen angeboten. Dies alles umrahmt mit urchiger Musik und Älpleratmosphäre. Die Fahrgeschäfte stehen am Samstagabend ab 18 Uhr bereit, am Sonntag ab 10 Uhr.

Ebenfalls am Sonntag ab 10 Uhr ist vergnügtes Markttreiben mit verschiedenen Ständen angesagt. Die Organisatoren danken den Anwohnern wegen des Kilbibetriebs für ihr Verständnis. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.