Bunte Ballone aus dem Kindergarten

WIDNAU. Rund 140 Kinder der Kindergärten von Widnau beteiligten sich mit ganz tollen Zeichnungen und einfachen Klebe- und Bastelarbeiten von bunten Heissluftballons am Zeichenwettbewerb.

Max Pflüger
Drucken
Teilen
Erstaunlich, welche schönen Arbeiten die Widnauer Kindergärtler geschaffen haben. (Bild: Max Pflüger)

Erstaunlich, welche schönen Arbeiten die Widnauer Kindergärtler geschaffen haben. (Bild: Max Pflüger)

Am Zeichenwettbewerb der 3. Internationalen Ballontage Alpenrheintal vom 19. bis 22. August im Rheinvorland beteiligten sich rund 140 Kinder der Kindergärten von Widnau. Es entstanden ganz tolle Zeichnungen und Klebe- und Bastelarbeiten. Eine Jury, bestehend aus Vreni Frank, Sarah Frank und Clarissa Nussbaumer, rangierte die Zeichnungen in den beiden Kategorien 1. Kindergartenjahr und 2. Kindergartenjahr.

Die Rangverkündigung und Preisverteilung findet am Freitag, 20. August, unter der Leitung des OK-Präsidenten Andreas Frank um 17 Uhr im Festgelände statt. Grosse Preise gibt es in beiden Kategorien für die drei Erstplatzierten. Jedes Kind erhält einen kleinen Preis zum Andenken. Anschliessend geniessen die kleinen Künstlerinnen und Künstler einen eigens für sie servierten VIP-Apéro.

Aktuelle Nachrichten