Bundovic wird Trainer

WIDNAU. Der frühere Arbon-Trainer Tomislav Bundovic wird in der Rückrunde den FC Widnau trainieren.

Gerhard Huber
Merken
Drucken
Teilen
Tomislav Bundovic wird neuer Trainer des FC Widnau. (Bild: Ulrike Huber)

Tomislav Bundovic wird neuer Trainer des FC Widnau. (Bild: Ulrike Huber)

Der Fussballclub Widnau wird in der Rückrunde der 2. Liga interregional vom 35-jährigen Tomislav Bundovic trainiert. Im Cupspiel vom nächsten Samstag in Uzwil wird Widnau noch vom Interims-Duo Patrick Frei/Daniel Vogt betreut.

Aufstieg mit Arbon

Überraschend schnell – nur zwei Wochen nach dem Rücktritt von Misko Rankovic – präsentiert die Vereinsführung einen neuen Übungsleiter. Und ebenso überraschend ist der neue Mann keiner der «üblichen Verdächtigen», also im Rheintal bereits tätiger Trainer. Der frühere 1.-Liga-Spieler Tomislav Bundovic hat trotz seiner erst 35 Jahre bereits drei Jahre lang den FC Arbon betreut. Und dies durchaus mit Erfolg: In der dritten Saison in Arbon hatte Bundovic den Aufstieg in die 2. Liga inter geschafft.

Offensichtlich haben seine Vorstellungen von der künftigen Ausrichtung der Aegeten-Kicker das derzeitige Vizepräsidenten-Triumvirat und den Sportchef des FC Widnau überzeugt. Es wartet harte Arbeit auf Bundovic. Denn die als Aufstiegsaspiranten in die Saison gestarteten Widnauer müssen sich im Frühling gegen den Abstieg in die 2. Liga regional wehren.

Viel Training nötig

Es werden wohl viele individuelle Gespräche und so manche Trainingseinheit nötig sein, um die in einer hartnäckigen Formkrise befindlichen Widnauer Fussballer wieder zu Selbstbewusstsein und unbedingtem Siegeswillen zu führen.