Bundeszentrum verhandeln

ALTSTÄTTEN. Der Stadtrat hat die von der Begleitgruppe «Neues Bundeszentrum» erarbeiteten Anforderungen verabschiedet. Die Verhandlungen der Stadt Altstätten mit Bund und Kanton starten Mitte Dezember und sollen spätestens Ende Januar 2016 abgeschlossen werden.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Der Stadtrat hat die von der Begleitgruppe «Neues Bundeszentrum» erarbeiteten Anforderungen verabschiedet. Die Verhandlungen der Stadt Altstätten mit Bund und Kanton starten Mitte Dezember und sollen spätestens Ende Januar 2016 abgeschlossen werden. Sollten die Verhandlungen erfolgreich verlaufen, ist geplant, dass die Altstätter Bevölkerung im Jahr 2016 über den Verkauf der Parzelle Hädler an den Bund abstimmt. Der Beschluss über den Teilzonenplan Hädler untersteht vom 9. November und 18. Dezember, dem fakultativen Referendum. Der Stadtrat hat Stadtpräsident Ruedi Mattle, die Stadträte Andreas Broger und Christian Willi sowie Stadtschreiberin Yvonne Müller als Mitglieder der Verhandlungsdelegation bestimmt; sie alle sind auch Mitglieder der Begleitgruppe. Zur geplanten Umzonung findet am 9. November, um 20 Uhr im Saal des Berufs- und Weiterbildungszentrums BZR Altstätten ein Informationsanlass statt. ? OBERES RHEINTAL 37