Büchel und Haltiner sind zusammen 80 Jahre dabei

Der Männerchor Rüthi konnte an seiner HV Zuwachs vermelden: Urs Irniger ist neu, Fabian Schocher kehrt zurück.

Merken
Drucken
Teilen
Die Geehrten an der Hauptversammlung 2020: (v.l.) Pius Büchel, Willi Haltiner, August Büchel und Franz Ketterer.

Die Geehrten an der Hauptversammlung 2020: (v.l.) Pius Büchel, Willi Haltiner, August Büchel und Franz Ketterer.

Bild: pd

Präsident Matthis Schneider eröffnete mit dem Dank an Maria Schneider für das feine Nachtessen aus der Küche des Restaurants Hirschen. Kassier Hans Amgarten konnte in seinem Kassabericht 2019 nach 2018 wiederum ein positives Ergebnis verkünden.

In seinem Jahresbericht erläuterte Matthis Schneider das vergangene Vereinsjahr 2019. Es wurde zuerst mit einer Schweigeminute dem im Juni 2019 verstorbenen Ehrenmitglied Berni Büchel gedacht. Nebst der Unterhaltung erwähnte er das erstmalige Adventskonzert in der katholischen Kirche Sennwald, welches das Publikum begeisterte. Grosse Freude hatte der Präsident an der positiven Entwicklung der Vereinskasse. Notwendig seien weiter neue und jüngere Sänger. In der Ausschau wurde der Unterhaltungsabend 2020 unter dem Motto «Weltenbummler» erwähnt. Dirigent Lukas Breuss berichtete, dass mit den zwei Konzerten, im Mai unter dem Motto «Frühling» und den Adventskonzerten im Dezember ein neuer Besucherrekord verzeichnet werden konnte, was ein Indiz für die Qualität und den aktiven Verein sei.

Schweizerischer und kantonaler Veteran geehrt

Es wurden vier verdiente Sänger geehrt. Für 40 Jahre Treue zum Männerchor Rüthi konnten Ehrendirigent Pius Büchel und Revisor Willi Haltiner mit einem Geschenk geehrt werden. Für aktive Mitgliedschaft in einem Chor wurden geehrt: Zum SCV- Veteran (Schweizerische Chorvereinigung) für 35 Jahre August Büchel und zum SGKGV-Veteran (St.Galler Kantonal-Gesangsverband) für 30 Jahre Franz Ketterer. Erfreulicherweise konnte mit Urs Irniger ein Neueintritt und mit Fabian Schocher als Rückkehrer ins aktive Vereinsleben ein erfreulicher Zuwachs verbucht werden. Beide wurden unter grossem Applaus willkommen geheissen. Aktuar Franz Ketterer berichtete mit seiner gewohnten Heiterkeit von seiner Absenzenkontrolle. Der durchschnittliche Besuch von insgesamt 61 Proben und Auftritten lag, beeinflusst von ungleichen Ursachen, leicht tiefer als im 2018. Für ausgezeichnete Präsenz (min. 90 Prozent) durften 15 Sänger eine Flasche Wein entgegennehmen.

Planung für 125 Jahre Männerchor Rüthi

Auch der Terminkalender 2020 war ein Thema und wurde nochmals erörtert. Die anwesenden Sänger stimmten dem korrigierten und gut gefüllten Terminkalender einstimmig zu. Der Präsident informierte die Anwesenden auch über den Stand der Planungen für das im nächsten Jahr bevorstehende Jubiläumsfest «125 Jahre Männerchor Rü-thi» mit dem damit verbundenen 64. Rheintaler Gesangsfest 2021. Der gemütliche Teil begann mit dem von Maria Schneider spendierten, sehr feinen Dessert. Mit einigen Liedern und bei lebhaften Diskussionen endete dann der Abend bei einem letzten Umtrunk. (pd)

Nächste Veranstaltungen Unterhaltung, MZH Rüthi, Samstag, 2. Mai; Fest der Musik, Lachen SZ, Samstag, 23. Mai; Gottesdienst Alp Brunnenberg, Rüthi, Sonntag, 12. Juli. AktuelIe Informationen findet man auf der Website www.maennerchor-ruethi.ch.