Bub fischt Pistole aus Stadtweiher

WIL. Ein zwölfjähriger Jungfischer hat am Samstagnachmittag im Stadtweiher von Wil einen aussergewöhnlichen Fang gemacht. Als er seine Leine einzog, spürte er etwas Schweres an der Angel. Zusammen mit seinem Betreuer zog er den Fang an Land.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Ein zwölfjähriger Jungfischer hat am Samstagnachmittag im Stadtweiher von Wil einen aussergewöhnlichen Fang gemacht. Als er seine Leine einzog, spürte er etwas Schweres an der Angel. Zusammen mit seinem Betreuer zog er den Fang an Land. Es zeigte sich, dass sich ein Revolver am Haken verfangen hatte. Die Fischer verständigten unverzüglich die Polizei. Zur gleichen Zeit fand in unmittelbarer Nähe das Musikfestival «Rock am Weier» statt. Die Polizei klärt nun ab, wie die Waffe in den Weiher gelangt ist. (chf)