BSG-Frauen starten erfolgreich

Handball Die Frauen der BSG Vorderland sind in die neue Saison gestartet – und die Spielerinnen von Simei Künzler und Jules Judas überzeugten. Das neu formierte Team, das letzte Saison aus der 2. Liga abstieg, war aber ohnehin in der Favoritenrolle, der es auch unbedingt gerecht werden wollte.

Merken
Drucken
Teilen

Handball Die Frauen der BSG Vorderland sind in die neue Saison gestartet – und die Spielerinnen von Simei Künzler und Jules Judas überzeugten. Das neu formierte Team, das letzte Saison aus der 2. Liga abstieg, war aber ohnehin in der Favoritenrolle, der es auch unbedingt gerecht werden wollte.

Die Gäste, der HC Rheintal, starteten aber deutlich besser ins Spiel und dominierten die erste Viertelstunde. Sie erspielten sich eine Drei-Tore-Führung, ehe die Vorderländerinnen ins Spiel fanden. Bis fünf Minuten vor der Pause glichen sie den Spielstand wieder aus (9:9). Nun waren es die Gastgeberinnen, die stets ein Tor vorlegten, aber die Rheintalerinnen gestalteten das Spiel bis zur Pause ausgeglichen (12:12).

Das Spiel war so ausgeglichen, dass nur das Team gewinnen konnte, das länger an sich glauben und den grösseren Willen zeigen würde: Mit diesen Worten schickten die BSG-Trainer die Spielerinnen wieder aufs Feld. Zwar gingen die Gäste daraufhin nochmals in Führung, aber dann zeigte die angeordnete Manndeckung Wirkung.

Die starke Abwehr und eine überragende Daniela Pereira im Tor gaben die nötige Sicherheit. In der Folge kamen die Häädlerinnen immer besser ins Spiel und Malina Kellenberger machte fast im Alleingang aus einem 13:14-Rückstand eine 18:14-Führung. Der Bann war gebrochen.

Jetzt funktionierten die eingeübten Auslösungen – und fast alle Spielerinnen schossen ein Tor. In der Schlussphase zeigte dann Gioia Bolter, dass sie fast überall eingesetzt werden kann und liess sich in den letzten zwölf Minuten noch vier Tore vom Flügel auf ihr Konto schreiben. Beim Schlusspfiff zeigt die Anzeige einen 29:18-Sieg für die BSG. (J. J.)

BSG Vorderland: Pereira; Bänziger (4), Bolter (7), Breitenmoser (2), Brosch, Büchel (2), Graf, Heil (2), Kellenberger (9), Knupp (1), Oehi (2).