Brand in einem Mehrfamilienhaus

GOSSAU. Am Dienstag zwischen Mitternacht und 1 Uhr ist an der Sonnenstrasse in Gossau ein Brand im Dachstock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr Gossau rückte mit 30 Mann aus und konnte das Feuer löschen. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Am Dienstag zwischen Mitternacht und 1 Uhr ist an der Sonnenstrasse in Gossau ein Brand im Dachstock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr Gossau rückte mit 30 Mann aus und konnte das Feuer löschen. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken. Der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St. Gallen klärt momentan die Brandursache. (kapo)

Aktuelle Nachrichten