Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Brand auf Segelschiff

ROMANSHORN. Im Hafen von Romanshorn ist gestern auf einem Segelschiff ein Brand ausgebrochen. Ein 30-jähriger Mann war mit Reparatur- und Reinigungsarbeiten am Innenbordmotor des Schiffs beschäftigt, als es aus bislang unbekannten Gründen zu einer Verpuffung und zum Brand in der Kabine kam.

ROMANSHORN. Im Hafen von Romanshorn ist gestern auf einem Segelschiff ein Brand ausgebrochen. Ein 30-jähriger Mann war mit Reparatur- und Reinigungsarbeiten am Innenbordmotor des Schiffs beschäftigt, als es aus bislang unbekannten Gründen zu einer Verpuffung und zum Brand in der Kabine kam. Der Arbeiter bekämpfte diesen mit Feuerlöschern.

Die Feuerwehr Romanshorn kontrollierte das Segelschiff auf allfällige Glutnester. Der 30-Jährige musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Zur Klärung der Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. (lsf)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.