Böschung hinab und überschlagen

Drucken
Teilen
Böschung hinab. (Bild: Kapo)

Böschung hinab. (Bild: Kapo)

Berneck Am Dienstag, 18. Juli, kurz nach 19.30 Uhr, ist auf der Obereggerstrasse ein 53-jähriger Mann mit seinem Auto in das Auto eines 47-jährigen Mannes geprallt. Der 47-Jährige verletzte sich dabei leicht. Der 53-Jährige fuhr mit seinem Auto von der Hostetstrasse in die Einmündung Obereggerstrasse. Er be­absichtigte, dort nach links ab­zubiegen. Zur selben Zeit war der vortrittsberechtigte 47-jährige Automobilist in Richtung Oberegg unterwegs. Das Auto des 53-Jährigen kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto, drehte sich um 180 Grad und kam quer auf der Strasse zum Stehen. Das Auto des 47-Jährigen wurde abgewiesen, fuhr durch Wiesland eine Böschung hinunter in den Wald und überschlug sich einmal. Der Mann wurde dabei leicht verletzt und ins Spital gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von 21500 Franken. (Kapo)