Blauring und Jungwacht stellen sich vor

Widnau Blauring und Jungwacht laden morgen Samstag, 17. September, zum Schnuppernachmittag ein. Wer in der ersten Klasse ist, gerne mit Freunden die Natur erkundet, gerne kocht, spielt oder bastelt, der ist bei Blauring (für Mädchen) und Jungwacht (für Jungs) richtig.

Merken
Drucken
Teilen

Widnau Blauring und Jungwacht laden morgen Samstag, 17. September, zum Schnuppernachmittag ein. Wer in der ersten Klasse ist, gerne mit Freunden die Natur erkundet, gerne kocht, spielt oder bastelt, der ist bei Blauring (für Mädchen) und Jungwacht (für Jungs) richtig. Der Schnuppernachmittag findet im Jakobihus (neben der katholischen Kirche) statt. Um 14 Uhr beginnt der erlebnisreiche Nachmittag, er dauert bis 16 Uhr. Man darf Eltern, Nachbarn und Freunde mitbringen. Bei Fragen: janna.neumair@ outlook.com (Blauring) oder dominik.bischofberger@gmx.ch (Jungwacht).

Blues-Matinee mit Mike Becher

Berneck Mike Becher, der Mann mit der rauchigen Stimme, spielt Blues. Er ist ein Urgestein der Blueser-Szene und für seine unkonventionellen Auftritte bekannt; so auch morgen Samstag, 17. September, von 11 bis 15 Uhr bei Wein Berneck am Rathausplatz. Der Eintritt ist frei.

Hausrebenwein 2016: Trauben-Annahme

Berneck Die Haustrauben werden morgen Samstag, 17. September, von 13.30 bis 15 Uhr bei der Wein Berneck GmbH, Ralph Heule, Rathausplatz 7a, Berneck, angenommen. Eine gute Möglichkeit für Leute mit Hausreben. Wein Berneck macht ihnen den eigenen Wein aus ihren Rebstöcken. Interessierte melden sich an unter Telefon 071 744 24 13.