Blauring eine Woche im Kanton Aargau

altstätten. Diesen Samstag ist es endlich wieder so weit, das Blauring-Highlight des Jahres steht vor der Tür: Der Blauring Altstätten zieht los – raus aus dem Rheintal, rein ins Vergnügen. Eine Woche lang wird durch Aarburg im Kanton Aargau gegeistert.

Merken
Drucken
Teilen

altstätten. Diesen Samstag ist es endlich wieder so weit, das Blauring-Highlight des Jahres steht vor der Tür: Der Blauring Altstätten zieht los – raus aus dem Rheintal, rein ins Vergnügen. Eine Woche lang wird durch Aarburg im Kanton Aargau gegeistert. Damit die Teilnehmerinnen von Geistern und anderen Unwesen verschont bleiben, dürfen sie am Freitag, 2. Juli, den Reise-Segen in der katholischen Kirche in Altstätten empfangen. Danach steht einer «All inclusive»-Woche nichts mehr im Weg – tschüss Rheintal und bis bald.

Mitmachen beim Märchenumzug

altstätten. Am Samstag, 10. Juli, 16 Uhr, sind alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, in märchenhaften Kostümen an der Märchenparade in Altstätten teilzunehmen. Unter phantasievoller Leitung wird durch die Marktgasse bis zum Schulhaus Bild gezogen. Dort hören die Teilnehmenden in einem nostalgischen Zirkuswagen Märchen und geniessen anschliessend das bezaubernde Ambiente inmitten der Märchenkarawane, die bis Dienstag, 13. Juli, in Altstätten gastiert. Interessierte Teilnehmer für den Märchenumzug melden sich bei der regional tätigen Erzählerin Claudia Rohrhirs, Telefon 071 777 33 15 oder unter www.geschichtenerzaehlen.ch an.

Art Silber Clay – Schmuckgestaltung

Lüchingen. Mit Silbermodelliermasse (99,9% Silber) können die Teilnehmenden am Silber-Clay-Schmuck-Gestaltungskurs der Frauen- und Müttergemeinschaft Lüchingen mit Carine Bless einzigartigen Schmuck selbst gestalten.

Neben Silberkugeln, Ohrsteckern und Anhängern kann man Fingerringe nach eigenen kreativen Ideen verwirklichen. Ähnlich wie beim Tonen formt man mit Hilfsmitteln und Schablonen Schmuckstücke. Diese werden am gleichen Tag gebrannt und poliert. Eine Anmeldung ist erbeten bis 27. Juli an Agi Baumgartner, Tel. 071 755 67 05.

Frauen gestalten Eucharistiefeier mit

oberriet. Die Eucharistiefeier am Donnerstag, 1. Juli, 19 Uhr, in der Pfarrkirche Oberriet wird von der Frauengemeinschaft mitgestaltet. Dabei wird das Gedicht von Dietrich Bonhoeffer «Von guten Mächten treu und still umgeben» betrachtet. Der Gottesdienst wird mit Panflöten musikalisch gestaltet. Im Anschluss daran findet eine eucharistische Anbetung um geistliche Berufungen statt. Die Anbetung wird mit dem eucharistischen Segen beschlossen.

Alpgottesdienst mit Bischof Markus

Rüthi. Am Freitag, 16. Juli, findet auf der Inneralp der Alpgottesdienst mit dem aus Rüthi stammenden Bischof Markus Büchel statt. Der Gottesdienst beginnt um 19.30 Uhr und findet bei jeder Witterung statt. Für die Fahrt von Rüthi auf die Inneralp wird für die Einwohner von Rüthi ein Fahrdienst organisiert. Anmeldungen für die Fahrt nimmt Kurt Schneider, Tel. 071 766 16 77, bis Mittwoch, 14. Juli, gerne entgegen. Besammlung für diese Fahrt ist um 17.

30 Uhr und um 18.30 Uhr (nur für Angemeldete) beim Werkhof der polit. Gemeinde. Die Hirtenfamilie Kopp, welche nach dem Gottesdienst wiederum für das leibliche Wohl sorgen wird, und die Ortsgemeinde Rüthi freuen sich auf recht viele Gottesdienst-Besucher.